Kreuzfahrt auf dem Brahmaputra Kreuzfahrt auf dem Brahmaputra
 

Auf Indiens Brahmaputra mit Muße unterwegs
8-tägige Flusskreuzfahrt auf dem Brahmaputra
Assam Despatch 3 – River Island Cruise



Ihr Ansprechpartner:

Leander Gerlach

Leander Gerlach

Tel.: 06021-3065-26
md.gerlach@reisefieber.net

Ihre Reiseanfrage

Sie haben Fragen?
Gerne rufen wir Sie zurück




Ich empfehle Ihnen auch folgende Reise:

Kreuzfahrt auf dem Brahmaputra

Unterwegs auf dem mächtigen
Brahmaputra / 4 Tage Kreuzfahrt und
3 Tage Lodge




Kreuzfahrt auf dem Brahmaputra

Kreuzfahrt auf dem Brahmaputra

Kreuzfahrt auf dem Brahmaputra
Tourcode GAU 310

8 Tage/7 Nächte
englischsprachige Schiffsreise/Flusskreuzfahrt
ab Guwahati/bis Dibrugarh oder Jorhat, lt. Terminliste


Reisestationen der Brahmaputra Flusskreuzfahrt:
Guwahati – Kaziranga-Nationalpark (UNESCO-Welterbe) – Majuli Island (UNESCO-Welterbe) – Sibsagar – Dibrugarh
Wichtiges zur RV Charaidew & RV Sukapha
Begleiten Sie uns auf dieser außergewöhnlichen Reise nach Assam in den Nordosten Indiens, bekannt als Heimat des weltberühmten Assam-Tees. Hier entdecken Sie während einer entspannten Flusskreuzfahrt  eine der abgelegensten und schönsten Gegenden Indiens. Die Crew der familiär geführten 3-Sterne-Schiffe ABN Charaidew und ABN Sukapha in britisch-indischem  Management wird Ihnen jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Sehenswerte Kulturdenkmäler wie Hindu-Tempel und buddhistische Klöster stehen ebenso auf Ihrem Programm wie abenteuerliche Safaris im Kaziranga-Nationalpark, der zum UNESCO-Welterbe zählt und mit über 1.500 Exemplaren den weltweit größten Bestand der stark bedrohten asiatischen Nashörner beheimatet. Weitere Tiere, die Sie hier mit etwas Glück zu sehen bekommen, sind Büffel, Hirsche, Tiger und wilde Elefanten sowie viele seltene Vogelarten.
Sie machen einen Abstecher nach Majuli Island, der größten Flussinsel der Welt, die in das Unesco-Welterbe aufgenommen wurde. Außerdem besuchen Sie Sibsagar, die ehemalige Hauptstadt Assams, die Sie mit ihren einzigartigen Kulturdenkmälern von hinduistischer und buddhistischer Prägung sicherlich beeindrucken wird. Zwischen den Landgängen können Sie immer wieder die vorübergleitende Landschaft vom Sonnendeck Ihres Schiffes aus genießen. Mit etwas Glück erleben Sie vor der Kulisse der Himalaya-Vorgebirge mit ihren 3.000-Meter-Gipfeln wunderschöne Sonnenuntergänge. Danach können Sie den Abend ausklingen lassen, indem Sie im Lounge-und Barbereich einen Cocktail genießen, während das Programm des folgenden Tages bekannt gegeben wird.

Gerne organisieren wir für Sie ein individuelles Vor- und Nachprogramm.
 
Reisehöhepunkte:
  • Flusskreuzfahrt mit Muße auf einem der mächtigsten Ströme Indiens
  • Asiatische Nashörner im Kaziranga-Nationalpark
  • Majuli-Island, größte Flussinsel der Welt (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Tanzvorführung von Mönchen im Kamalbari Kloster
  • Shivadol Mandir-Tempel, einer der größten Shiva-Tempel Indiens
  • Sibsagar, die ehemalige Hauptstadt der Ahom-Könige von Assam
  • Besuch einer Teeplantage (Mitte März bis Dezember)
 
Termine – Assam Despatch 3: siehe unten
Reiseverlauf:

1. Tag: Guwahati    (A)
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Guwahati werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und zum Steemer Ghat am Ufer des Brahmaputra-Flusses gefahren (Fahrzeit ca. 4 Stunden). Nachdem Sie an Bord Ihres Flusskreuzfahrtschiffes, der RV Charaidew, eingecheckt haben, können Sie bei einem Willkommens-Cocktail bereits Ihren ersten Sonnenuntergang auf dem Sonnendeck genießen.
Übernachtung an Bord.
2. Tag: UNESCO-Welterbe Kaziranga Nationalpark    (F,M,A)
Noch vor der Morgendämmerung fahren Sie mit einem Jeep in den Kaziranga-Nationalpark und unternehmen dort einen Ritt auf einem Elefanten, die beste Fortbewegungsmöglichkeit, um wirklich nah an Nashörner und andere Tiere heran zu kommen. Nach diesem abenteuerlichen  Ausflug kehren Sie zurück an Bord Ihres Schiffes und genießen Ihr Frühstück, während Sie flussaufwärts entlang des Nationalparks weiterfahren. Gegen Mittag erreichen Sie die Stadt Vishnath mit dem berühmten Shiva Tempel aus der Ahom Epoche. Während eines kurzen Spaziergangs können sich auch die anderen Tempel dieses Ortes ansehen. Zurück an Bord geht die Fahrt weiter mit herrlicher Aussicht auf das Kaziranga-Ufer. Mit etwas Glück können Sie vielleicht den einen oder anderen wilden Elefanten von Bord aus entdecken.
Übernachtung an Bord.
3. Tag: Entspannung an Bord Ihres Flusskreuzfahrtschiffes    (F,M,A)
Den heutigen Tag verbringen Sie geruhsam an Bord und können sich auf dem Sonnendeck entspannen. Die Fahrt führt Sie entlang abwechslungsreicher Uferlandschaften mit Sandbänken und kleinen Inseln. Vielleicht haben Sie Glück, und können unterwegs sogar einige Ganges-Delfine beobachten. Gegen Abend erreichen Sie Dhansiri Mukh.
Übernachtung an Bord.
4. Tag: Östlicher Kaziranga Nationalpark    (F,M,A)
Heute Vormittag steht eine Jeep-Safari durch den wenig besuchten östlichen Teil des Kaziranga-Nationalparks auf dem Programm. Dort erkunden Sie das Grasland und haben so eine gute Chance, Nashörner zu beobachten. Nach Ihrer Rückkehr auf das Schiff geht die Fahrt flussaufwärts weiter.
Übernachtung an Bord.
(Hinweis: Sollte es aufgrund des Wasserstandes nicht möglich sein, bei Dhansiri Mukh an Land zu gehen, findet der Besuch im Kaziranga Nationalpark vom Steemer Ghat aus am ersten Tag vor der Kreuzfahrt statt.)
5. Tag: Auf dem mächtigen Strom    (F,M,A)
Auch heute verbringen Sie den Tag entspannt an Bord. Unterwegs haben Sie Gelegenheit, ein assamesisches Dorf zu besuchen und einen Einblick in das tägliche Leben auf dem Land zu erhalten.
Übernachtung an Bord.
6. Tag: UNESCO-Welterbe Majuli Island    (F,M,A)
Etwa zur Frühstückszeit erreichen Sie Majuli Island, die größte Flussinsel der Welt. Hier befinden sich einzigartige hinduistische Klöster, die für ihre dramatischen Tanzeinlagen berühmt sind. Die gesamte Insel steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Sie besichtigen das Kloster in Auniati mit seinem Museum, genießen ein typisches Mittagessen in einer Bambushütte, angerichtet von Stammesangehörigen, und erleben eine traditionelle Tanzvorführung im Kamalbari Kloster. Im Anschluss fahren sie mit dem Schiff weiter zum Neamati Ghat.
Übernachtung an Bord.
7. Tag: Ehemalige Hauptstadt Sibsagar    (F,M,A)
Am Morgen besuchen Sie die Gatoonga-Teeplantage und erfahren alles über Anbau, Ernte und Verarbeitung von Tee (Hinweis: Von Dezember bis Mitte März geschlossen). Danach fahren Sie etwa eine Stunde mit dem Auto nach Sibsagar, der ehemaligen Hauptstadt der Könige von Assam, die das Land von 1120 bis 1820 regierten. Die von ihnen geprägte Architektur und Kultur ist ein einzigartiger Mix aus indischen und südostasiatischen Einflüssen. Sie sehen Tempel, die im Profil an Stupas erinnern und markante Paläste. Mit 33 Metern gehört der Shivadol Mandir-Tempel zu den größten Shiva-Tempeln Indiens. Danach kehren Sie für Ihre letzte Nacht an Bord zu Ihrem Schiff zurück, das schon bis Dikhou Muh, nahe Sibsagar, gefahren ist. (Hinweis: abhängig von den Flussbedingungen könnte es sein, dass Sie die letzte Nacht auch bei Neamati bei Jorhat verbringen).
Übernachtung an Bord.
8. Tag: Heim- oder Weiterreise    (F)
Nach dem Frühstück fahren Sie in ca. 2½ Stunden zum Flughafen von Dibrugarh und fliegen nach Delhi oder zu Ihrem Anschlussprogramm nach Sikkim oder Kalkutta.
Ein alternativer Transfer geht zum Flughafen von Jorhat (ca. 1½ Stunden).
 
Hinweis: Das Schiff fährt nicht bei Dunkelheit, es ankert an besonders schönen Plätzen.
Programmänderungen vorbehalten.
 
Leistungen:
Schiffsreise mit der ABN Sukapha oder der ABN Charaidew lt. Reiseverlauf
7 Übernachtungen in klimatisierten Kabinen auf dem Oberdeck
englischsprachige Reiseleitung
Vollpension während der Kreuzfahrt (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
alle Besichtigungen gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
alle Transfers wie angegeben
Nicht eingeschlossen:
Inlands-Flughafensteuern
Visakosten für Indien, zur Zeit ca. € 70, je nach Bundesland.
Die Visabesorgung ist nur noch online möglich!
Weitere Informationen unter www.indianvisaonline.gov.in
persönliche Ausgaben
Versicherungen
Getränke
Trinkgelder
Termine Preis pro Person in der Doppelkabine Aufpreis Einzelkabine
02.11.13 - 09.11.13 € 2.227 + € 1.444
30.11.13 - 07.12.13 € 2.227 + € 1.444
28.12.13 - 04.01.14 € 1.670 + € 1.024
25.01.14 - 01.02.14 € 2.227 + € 1.444
22.02.14 - 01.03.14 € 2.227 + € 1.444
22.03.14 - 29.03.14 € 2.227 + € 1.444
01.11.14 - 08.11.14 € 2.227 + € 1.444
05.11.14 - 12.11.14 € 2.227 + € 1.444
29.11.14 - 06.12.14 € 2.227 + € 1.444
03.12.14 - 10.12.14 € 1.670 + € 1.024
27.12.14 - 03.01.15 € 1.670 + € 1.024
31.12.14 - 07.01.15 € 1.670 + € 1.024
24.01.15 - 31.01.15 € 2.227 + € 1.444
28.01.15 - 04.02.15 € 2.227 + € 1.444
21.02.15 - 28.02.15 € 2.227 + € 1.444
25.02.15 - 04.03.15 € 2.227 + € 1.444
21.03.15 - 28.03.15 € 1.670 + € 1.024
25.03.15 - 01.04.15 € 1.670 + € 1.024
 
Achtung:
Bitte beachten Sie die Zuschläge für obligatorische Abendessen an Weihnachten und Silvester. Ferner beachten Sie bitte die von unseren Allg. Reisebedingungen abweichenden Zahlungs- und Stornoregeln für dieses Programm.

Abweichende Zahlungs- und Stornobedingungen:

Bei Buchung:Anzahlung 25 % des Reisepreises.
65 Tage vor Abreise:Restzahlung 75 % des Reisepreises.

bis 30 Tage vor Abreise:25 % des Reisepreises.
29 bis 14 Tage vor Abreise:50 % des Reisepreises.
ab 14 Tage vor Abreise:100 % des Reisepreises.
Nach Antritt der Reise: keine Erstattung.
Reisefieber Buchungsanfrage Reisefieber Preise
 

Irrtum und Auslassungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen von reisefieber-reisen GmbH, bitte vor Abschluß des
Reisevertrages unbedingt durchlesen, falls nicht vorhanden bitte anfordern.
* Alle vorherigen Angebote verlieren Ihre Gültigkeit *