Unterwegs auf dem mächtigen BrahmaputraUnterwegs auf dem mächtigen Brahmaputra
Unterwegs auf dem mächtigen BrahmaputraUnterwegs auf dem mächtigen Brahmaputra
Unterwegs auf dem mächtigen BrahmaputraUnterwegs auf dem mächtigen Brahmaputra
Unterwegs auf dem mächtigen BrahmaputraUnterwegs auf dem mächtigen Brahmaputra
 
Unterwegs auf dem mächtigen Brahmaputra & Abenteuer Kaziranga Nationalpark
4 Tage Kreuzfahrt und 3 Tage Lodge


Ihr Spezialist für Indien Flusskreuzfahrten

Leander Gerlach

Leander Gerlach

Tel.: 06021-3065-26
md.gerlach@reisefieber.net

Ihre Indien Reiseanfrage

Sie haben Fragen zu Indien Kreuzfahrten?
Gerne rufen wir Sie zurück


Ich empfehle Ihnen auch folgende Reise:

Kreuzfahrt auf dem Brahmaputra

8-tägige Kreuzfahrt auf dem Brahmaputra
Assam Despatch 3 – River Island Cruise




Unterwegs auf dem mächtigen Brahmaputra


Unterwegs auf dem mächtigen Brahmaputra


Unterwegs auf dem mächtigen Brahmaputra
Tourcode GAU 300

6 Tage/5 Nächte
englischsprachige Schiffsreise/Flusskreuzfahrt
ab Guwahati/bis Dibrugarh, Jorhat oder Guwahati, lt. Terminliste
Wichtiges zur RV Charaidew & RV Sukapha
 
Erleben Sie den Brahmaputra, mit seinen 2900 km Länge einer der majestätischsten Ströme der Welt. Vom Himalaya aus bahnt er sich seinen Weg durch Arunachal Pradesh und Assam nach Bangladesh, wo er in den Ganges fließt und im Golf von Bengalen mündet.
Am großen Brahmaputra-Strom wartet Ihr gemütliches Kreuzfahrtschiff RV Charaidew auf Sie. Vorbei an urwüchsiger Landschaft, Sandbänken und ursprünglichem Dschungel erreichen Sie das UNESCO Weltnaturerbe Kaziranga Nationalpark. Hier können Sie eine Safari per Jeep oder auf dem Rücken eines Elefanten unternehmen – über 1500 der asiastischen Nashörner leben hier, ferner sehen Sie Büffel, Hirsche, wilde Elefanten sowie zahlreiche seltene Vogelarten. Auch das berühmteste Produkt der Region, der Assam-Tee, kommt nicht zu kurz.
Gerne organisieren wir für Sie ein individuelles Vor- und Nachprogramm.
Termine – Assam Despatch 7
Bitte anfordern
 
Reisen Indien Brahmaputra

1. Tag: Guwahati    (A)

Ankunft am Flughafen von Guwahati und Transfer zur Charaidew, die auf dem Brahmaputra nahe der Saraighat Brücke liegt. Nachdem Sie an Bord eingecheckt haben, startet Ihre Fahrt flussabwärts und Sie können Ihren ersten Sonnenuntergang auf dem Oberdeck genießen.
Übernachtung an Bord.
 
2. Tag: Auf dem Fluss    (F,M,A)
Nach dem Frühstück gehen sie von Bord und besuchen ein kleines Dorf am Ufer. Danach geht es flussaufwärts weiter nach Sualkuchi, wo Sie die dort ansässige Seidenweberei besichtigen. Sie können dort den kompletten Prozess verfolgen, angefangen bei den Kokons der Seidenraupen bis hin zu fertigen Saris und anderen Kleidungsstücken. Nach dieser interessanten Erfahrung fahren Sie weiter nach Hajo, ein für Hindus, Muslime und Buddhisten gleichermaßen heiliger Ort. Sie erkunden die unterschiedlichen religiösen Sehenswürdigkeiten und können von einem Hügel aus die herrlichen Ausblicke auf die ursprüngliche Umgebung genießen. Später geht es zurück an Bord und Sie fahren weiter bis in die Nähe des Saraighat Kriegsdenkmals, wo Sie für die Nacht vor Anker gehen.
Übernachtung an Bord.
 
3. Tag: Auf dem Fluss    (F,M,A)
Nach erneuter Fahrt flussaufwärts verlassen Sie an den Pandu Docks das Schiff und unternehmen eine kurze Stadtrundfahrt durch Guwahati. Auf dem Nilachal Hügel besichtigen Sie den heiligen Kamakhya Tempel. Im Inneren des Tempels sind tantrische Riten und Tieropfer zu sehen, daher entscheiden Sie selbst, ob Sie den Tempel von innen oder lieber nur von außen sehen möchten. Danach besuchen Sie noch einen Friedhof mit Gräbern von britischen Soldaten und können in einigen Geschäften lokales Handwerk oder erste Souvenirs erstehen. Mit einem kleineren Boot setzen Sie anschließend zur Peacock Insel über, auf welcher der Goldene Langur beheimatet ist. Danach gehen Sie wieder zurück an Bord und erreichen nach etwa 1 ½ -stündiger Fahrt den Ort Kurua.
Übernachtung an Bord.
 
4. Tag: Pobitora Wildlife Sanctuary – Kaziranga Nationalpark    (F,M,A)
Vorbei an wilder Natur mit üppig bewachsenen Hügeln fahren Sie stromaufwärts und biegen dann auf den Mayong Fluss ab. Mit einem kleineren Boot geht es einige Kilometer weit bis zu einer Strasse, wo Sie in ein Fahrzeug umsteigen und zum Pobitora Schutzgebiet fahren. Dieser kleine Park beheimatet eine dichte Population des gefährdeten asiatischen Nashorns und Sie sollten während Ihrer Jeep-Safari einige Exemplare zu Gesicht bekommen. Anschließend fahren Sie weiter zur Diphlu River Lodge in Kaziranga (Fahrtzeit etwa 4,5 Stunden). Der Kaziranga Nationalpark gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Mit seinem weltgrößten Bestand von 1500 Nashörnen bietet sich hier die beste Gelegenheit, diese Tiere zu beobachten. Neben den Nashörnern ist aber auch die Anzahl der Tiger und wilden Elefanten sehr hoch.
Übernachtung in der Lodge im Kaziranga Nationalpark.
 
5. Tag: Kaziranga Nationalpark    (F,M,A)
Tag zur freien Verfügung.
Sie haben Gelegenheit zu einem Ausritt mit Elefanten, können die terrassenförmig angelegten Tee-Gärten besuchen oder eine Jeep-Safari unternehmen.
Übernachtung in der Lodge im Kaziranga Nationalpark.
 
6. Tag: Kaziranga Nationalpark    (F)
Nach dem Frühstück ca. 2½ stündige Fahrt zum Flughafen von Dibrugarh und Rückflug nach Delhi oder zu Ihrem Anschlussprogramm nach Sikkim oder Kalkutta.
Ein alternativer Transfer geht zum Flughafen von Jorhat (ca. 1 ½ Stunden) bzw. auch Guwahati (ca. 4 Std).
 
Programmänderungen vorbehalten.
 
eingeschlossene Leistungen:
Schiffsreise mit der RV Charaidew lt. Reiseverlauf
3 Übernachtungen in klimatisierten Kabinen auf dem Oberdeck
englischsprachige Reiseleitung
Vollpension während der Kreuzfahrt (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
2 Übernachtungen in der Diphlu River Lodge im Kaziranga Nationalpark inklusive Vollpension
Softdrinks und Wasser in der Lodge
1 Elefantenritt und eine Jeepsafari an Tag 5
alle Besichtigungen gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
alle Transfers wie im Reiseverlauf angegeben
 
Nicht eingeschlossen:
Internationale und Inlands-Flughafensteuern
Visakosten für Indien zur Zeit € 50
weitere Informationen unter www.indianvisaonline.gov.in
persönliche Ausgaben
Versicherungen
Getränke
Trinkgelder
 
Achtung:
Bitte beachten Sie die Zuschläge für obligatorische Abendessen an Weihnachten und Silvester. Ferner beachten Sie bitte die von unseren Allg. Reisebedingungen abweichenden Zahlungs- und Stornoregeln für dieses Programm.

Abweichende Zahlungs- und Stornobedingungen:

Bei Buchung:Anzahlung 25 % des Reisepreises
65 Tage vor Abreise:Restzahlung 75 % des Reisepreises

bis 30 Tage vor Abreise:25 % des Reisepreises
29 bis 14 Tage vor Abreise:50 % des Reisepreises
ab 14 Tage vor Abreise:100 % des Reisepreises
Nach Antritt der Reise: keine Erstattung.
 
Infos zur Diphlu River Lodge - Kaziranga Nationalpark
Die Diphlu River Lodge wurde im Januar 2008 eröffnet und liegt gegenüber dem Kaziranga Nationalpark. In der Anlage, die wie ein Stelzendorf errichtet wurde, sind alle Gebäude auf Pfählen gebaut und durch Bambusstege miteinander verbunden. Im Haupthaus befindet sich eine gemütliche Bar sowie das Restaurant mit großer Terrasse, von der Sie in den Park blicken und nach Tieren Ausschau halten können.
Die Lodge verfügt über 12 Cottages mit strohgedeckten Dächern, die mit lokalen Holz- und Bambusmöbeln eingerichtet sind. Zur Ausstattung gehören Bad/Dusche, WC, Klimaanlage, Minibar, Kaffee- und Teezubereiter sowie eine gemütliche Sitzecke. Alle Cottages haben eine möblierte Terrasse Richtung Nationalpark, so daß Sie Tiere, die zur Tränke kommen, auch entspannt von Ihrer Unterkunft aus beobachten können.
Ferner werden jeden Tag verschiedene Aktivitäten wie Elefanten- und Jeepsafaris, Besuch der umliegenden Dörfer und Märkte oder Vogel- und Naturbeobachtungen angeboten.
  Diphlu River Lodge
Diphlu River Lodge   Diphlu River Lodge
 
Reisefieber Buchungsanfrage Reisefieber Preise