Brahmaputra Kreuzfahrt – Reisen in Indien mit Entschleunigung
 
 
 
Brahmaputra Kreuzfahrt Faszination Brahmaputra
 

Indien Reisen mit Kreuzfahrt auf dem Brahmaputra

Entschleunigung auf dem Brahmaputra &
Kulturhauptstadt Kalkutta



Ihre Spezialistin für Indien Urlaub mit Flusskreuzfahrten:

Sandra Pientka

Sandra Pientka

Tel.: 06021-3065-65
sandra.pientka@reisefieber.net

Ihre Indien Reiseanfrage

Sie haben Fragen zu Flusskreuzfahrten in Indien?
Gerne rufen wir Sie zurück!




Besuchen Sie uns auf
Facebook   Twitter   Google+   You Tube

Diese Indien Reise empfehlen:






Ich empfehle Ihnen auch folgende Indien Reise Flusskreuzfahrt:

Flusskreuzfahrt auf dem Ganges
Flusskreuzfahrt auf dem Ganges





Faszination Brahmaputra

Faszination Brahmaputra

Faszination Brahmaputra
9-tägige Erlebnisreise Indien mit 5-tägiger Indien Kreuzfahrt auf dem mächtigen Brahmaputra in Assam
ab € 3.069 p.P.

Termine 2016
20.11. – 28.11.16
Termine 2017
15.01. – 23.01.17
12.02. – 20.02.17
12.03. – 20.03.17
09.04. – 17.04.17
 
Reisestationen Brahmaputra Assam: Guwahati – Diphlu Lodge – Start der 4-tägigen Flusskreuzfahrt auf dem Brahmaputra –u.a. mit Pobitora Wildlife Sanctuary – Guwahati – Kalkutta
 
Indien Kreuzfahrten - eine besondere Art des Reisens in Assam.
Entdecken Sie mit uns auf dieser Indien Flusskreuzfahrt die faszinierende Region entlang des Brahmaputra, mit einer Länge von 2900 km einer der majestätischsten Ströme der Welt. Sie erleben die interessante Provinz Assam – weltberühmt für ihren aromatischen Tee. Beeindruckende Kulturdenkmäler stehen ebenso auf Ihrem Programm wie der Besuch ursprünglicher Dörfer und Handwerksbetriebe. Weiterer Höhepunkt dieser Indien Reise ist eine Safari im Pobitora Tierschutzgebiet, bei der Sie mit etwas Glück die stark bedrohten asiatischen Nashörner bewundern können. Ein kurzer Stopp in der Kulturhauptstadt Kalkutta rundet Ihre Indien Reise ab. Gerne können Sie Ihren Indien Urlaub verlängern.
 
Reisehöhepunkte
  • Besichtigung einer Seidenweberei in Sualkuchi
  • Stadtrundfahrt Guwahati
  • heiliger Kamakhya Tempel
  • Jeep-Safari im Pobitora Wildlife Sanctuary
  • den Hugli überspannende, spektakuläre Howrah Bridge
  • Marmorpalast im Norden Kalkuttas
  • faszinierender Ramakrishna Tempel in Kalkutta
 
Urlaub Indien - Indien Reisen mit Flusskreuzfahrt auf dem Brahmaputra

1. Tag: Flug Deutschland – Guwahati
Gegen 21:30 Uhr Flug mit Air India ab Frankfurt via Delhi nach Guwahati.
 
2. Tag: Guwahati    (A)
Ankunft am Flughafen in Guwahati gegen 13:40 Uhr und Transfer zur Diphlu River Lodge, am Kaziranga Nationalpark gelegen.
(ca. 230 km, Fahrtdauer ca. 4,5 Stunden)
Übernachtung in der Diphlu River Lodge.
 
3. Tag: Einschiffung auf der ABN Charaidew oder
ABN Sukapha    (F,M,A)

Beginn Ihrer Indien Schiffsreise: Transfer zur ABN Charaidew bzw. ABN Sukapha, die auf dem Brahmaputra nahe der Saraighat Brücke liegt. Nachdem Sie an Bord eingecheckt haben, startet Ihre Fahrt flussabwärts und Sie können Ihren ersten Sonnenuntergang auf dem Oberdeck genießen.
Übernachtung an Bord.
 
4. Tag: Auf dem Fluss    (F,M,A)
Nach dem Frühstück gehen sie von Bord und besuchen ein kleines Dorf am Ufer. Danach geht es flussaufwärts weiter nach Sualkuchi, wo Sie die dort ansässige Seidenweberei besichtigen. Sie können dort den kompletten Prozess verfolgen, angefangen bei den Kokons der Seidenraupen bis hin zu fertigen Saris und anderen Kleidungsstücken. Nach dieser interessanten Erfahrung fahren Sie weiter nach Hajo, ein für Hindus, Muslime und Buddhisten gleichermaßen heiliger Ort. Sie erkunden die unterschiedlichen religiösen Sehenswürdigkeiten und können von einem Hügel aus die herrlichen Ausblicke auf die ursprüngliche Umgebung genießen. Später geht es zurück an Bord und Sie fahren weiter bis in die Nähe des Saraighat Kriegsdenkmals, wo Sie für die Nacht vor Anker gehen.
Übernachtung an Bord.
 
5. Tag: Auf dem Fluss    (F,M,A)
Nach erneuter Fahrt flussaufwärts verlassen Sie an den Pandu Docks das Schiff und unternehmen eine kurze Stadtrundfahrt durch Guwahati. Auf dem Nilachal Hügel besichtigen Sie den heiligen Kamakhya Tempel. Im Inneren des Tempels sind tantrische Riten und Tieropfer zu sehen, daher entscheiden Sie selbst, ob Sie den Tempel von innen oder lieber nur von außen sehen möchten. Danach besuchen Sie noch einen Friedhof mit Gräbern von britischen Soldaten und können in einigen Geschäften lokales Handwerk oder erste Souvenirs erstehen. Mit einem kleineren Boot setzen Sie anschließend zur Peacock Insel über, auf welcher der Goldene Langur beheimatet ist. Danach gehen Sie wieder zurück an Bord und erreichen nach etwa 1 ½ -stündiger Fahrt den Ort Kurua.
Übernachtung an Bord.
 
6. Tag: Pobitora Wildlife Sanctuary    (F,M,A)
Vorbei an wilder Natur mit üppig bewachsenen Hügeln fahren Sie stromaufwärts und biegen dann auf den Mayong Fluss ab. Mit einem kleineren Boot geht es einige Kilometer weit bis zu einer Strasse, wo Sie in ein Fahrzeug umsteigen und zum Pobitora Schutzgebiet fahren. Dieser kleine Park beheimatet eine dichte Population des gefährdeten asiatischen Nashorns und Sie sollten während Ihrer Jeep-Safari einige Exemplare zu Gesicht bekommen. Gegen Nachmittag gehen Sie zurück an Bord und fahren zu einem kleinen Dorf, das Sie zu Fuß erkunden. Für die Nacht geht Ihr Schiff nahe des malerischen Aswaklanta Tempels vor Anker.
Übernachtung an Bord.
 
7. Tag: Guwahati – Kalkutta    (F)
Die letzte Fahrt auf dem Brahmaputra bringt Sie zurück zu Ihrem Ausgangspunkt an der Saraighat Brücke. Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen und Sie gehen von Bord. Transfer zum Flughafen von Guwahati und Weiterflug nach Kalkutta.

Programmänderungen Brahmaputra Flusskreuzfahrt vorbehalten!

Nach der Ankunft in Kalkutta Abholung durch die örtliche Reiserepräsentanz und Transfer zu Ihrem Hotel.
Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung in Kalkutta.
 
8. Tag: Kalkutta    (F,A)
Die den Fluss Hugli überspannende spektakuläre Howrah Bridge, das neben dem Viktoria Memorial vielleicht bekannteste Wahrzeichen Kalkuttas, steht heute als erstes auf Ihrem vielfältigen Besichtigungsprogramm. Im Anschluß besuchen Sie den berühmten Blumenmarkt von Kalkutta, auf dem Sie so manche exotische Pflanze bestaunen können. Danach fahren Sie weiter nach Belur Math, wo Sie den Ramakrishna Tempel sowie den auf der anderen Flussseite gelegenen Dakshineshwar Kali Tempel besichtigen. Der Ramakrishna Tempel ist der Haupttempel der Ramakrishna-Mission, die 1938 von Swami Vivekananda gegründet wurde. Swami Vivekananda machte die indische Philosophie und die Prinzipien des Yoga vor allem auch im Westen bekannt. Faszinierend am Ramakrishna Tempel ist, dass er, je nach Blickwinkel, einer Kirche, einer Moschee oder einem Tempel ähnelt. Im Dhakshineshwar Tempel, zu dem noch weitere 12 kleinere Shiva-Tempel gehören, war Swami Vivekananda über 30 Jahre bis zu seinem Tod 1886 als Priester tätig. Anschließend geht es weiter nach Kumartuli, wo Sie den bekannten Kunsthandwerkern bei der Arbeit zusehen können. Hier werden aus Ton zum Teil riesige Götterfiguren modelliert, die dann bei religiösen Feiern bewundert werden können. Am Ende des Festes werden die Skulpturen im heiligen Fluss versenkt.
Danach steht ein Besuch des Marmorpalastes im Norden der Stadt auf Ihrem Programm. Das einstige Herrenhaus beherbergt heute ein privates Museum (montags und donnerstags geschlossen), in dessen Ausstellung Sie u.a. auch Werke von Rubens oder Tizian bewundern können. Zum Abschluss des Tages fahren Sie zur College Street, einer der größten Buchmärkte Asiens. Wandeln Sie auf den Spuren des Philosophen und Nobelpreisträgers Rabindranath Tagore und genießen Sie das Flair scheinbar vergangener Tage bei einem Kaffee im legendären Coffee House (sonntags geschlossen). Diesen ereignisreichen Tag beschließen Sie bei einem indischen Spezialitäten-Dinner in einem bengalischen Restaurant.
Übernachtung in Kalkutta.
 
9. Tag: Kalkutta – Deutschland
Heute heißt es Abschiednehmen. Rückflug via Delhi nach Deutschland gegen 10:00 Uhr.
Ankunft in Deutschland gegen 18:00 Uhr.

Alternativ empfehlen wir eine Verlängerung Ihres Indien Urlaubes
1. Safari im Kaziranga Nationalpark
2. im Sundarbans Naturschutzgebiet, dem Delta der schwimmenden Tiger
3. auf den Andamanen
 
Eingeschlossene Leistungen Indien Urlaub mit Flusskreuzfahrt:
Linienflug mit Air India ab/bis Frankfurt in der Economy Klasse
aktuelle Flugsteuern und Kerosinkosten z.Zt. € 350 (Stand 12/15) – Änderungen vorbehalten
Inlandsflug Guwahati – Calcutta mit 9W oder Air India
1 Übernachtung in der Diphlu River Lodge, Jungle Plan; Englisch sprechende Betreuung
Gegen Aufpreis von € 36 pro Zimmer/Nacht River Facing Cottages buchbar
5 Tage Indien Kreuzfahrt mit der RV Charaidew bzw. RV Sukapha lt. Reiseverlauf (Assam Despatch 7),
inklusive Besichtigungen und Eintrittsgelder
4 Übernachtungen in klimatisierten Kabinen auf dem Oberdeck
englischsprachige Reiseleitung
Vollpension während der Kreuzfahrt
alle Besichtigungen gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
2 Übernachtungen in Kalkutta im unten aufgeführten Hotel oder gleichwertig
Deutsch bzw. Englisch sprechende Reiseleitung in Kalkutta
Alle Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
Verpflegung während des Reiseprogramms gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
Reiseführer Nordindien pro Zimmer
 
Nicht eingeschlossen:
Visakosten für Indien, zur Zeit ca. € 70, je nach Bundesland.
Die Visabesorgung ist nur noch online möglich!
Weitere Informationen unter www.indianvisaonline.gov.in
Persönliche Ausgaben
Versicherungen
Getränke und sonstige Mahlzeiten
Trinkgelder
Foto- und Kameragebühren
Zubringerflüge Deutschland, Österreich und Schweiz
 
Hotelliste Indien Urlaub mit Schiffsreise Brahmaputra
Stadt ausgewählte Lodges/Hotels Nächte
Kaziranga Diphlu River Lodge 1
Flusskreuzfahrt ABN Charaidew
ABN Sukapha
Informationen zu den Schiffen und Ausstattung
4
Kalkutta Oberoi Grand 2
Reisepreis pro Person, Indien Urlaub mit Schiffsreise Brahmaputra
Termine Schiff im DZ pro Person EZ-Zuschlag
20.11. – 28.11.16 ABN Charaidew € 3.469 € 1.440
15.01. – 23.01.17 ABN Charaidew € 3.469 € 1.440
12.02. – 20.02.17 ABN Charaidew € 3.469 € 1.440
12.03. – 20.03.17 ABN Charaidew € 3.469 € 1.440
09.04. – 17.04.17 ABN Charaidew € 3.069 € 1.147
 
Diphlu River Lodge - Kaziranga Nationalpark
Die Diphlu River Lodge liegt gegenüber dem Kaziranga Nationalpark. In der Anlage, die wie ein Stelzendorf errichtet wurde, sind alle Gebäude auf Pfählen gebaut und durch Bambusstege miteinander verbunden. Im Haupthaus befindet sich eine gemütliche Bar sowie das Restaurant mit großer Terrasse, von der Sie in den Park blicken und nach Tieren Ausschau halten können.
Die Diphlu River Lodge verfügt über 12 Cottages mit strohgedeckten Dächern, die mit lokalen Holz- und Bambusmöbeln eingerichtet sind. Zur Ausstattung gehören Bad/Dusche, WC, Klimaanlage, Minibar, Kaffee- und Teezubereiter sowie eine gemütliche Sitzecke. Alle Cottages haben eine möblierte Terrasse Richtung Nationalpark, so daß Sie Tiere, die zur Tränke kommen, auch entspannt von Ihrer Unterkunft aus beobachten können. Ferner werden jeden Tag verschiedene Aktivitäten wie Elefanten- und Jeepsafaris, Besuch der umliegenden Dörfer und Märkte oder Vogel- und Naturbeobachtungen angeboten.
 
Das Diphlu River Lodge verfügt über insgesamt 12 geschmackvoll eingerichtete Cottages Die Cottages des Diphlu River Lodge stehen auf Bambusstelzen und sind sowohl geräumig als auch komfortabel
 
Die Lobby des Diphlu River Lodge bietet bereits einen Vorgeschmack auf die komfortable Ausstattung der Cottages Da das Diphlu River Lodge direkt am Kaziranga Nationalpark gelegen ist, sollte man die Gelegenheit wilde Tiere, wie den Wasserbüffel, auf einer Safari zu beobachten unbedingt wahrnehmen
 
Achtung:
Bitte beachten Sie die von unseren Allg. Reisebedingungen abweichenden Zahlungs- und Stornoregeln für dieses Programm.
Ferner fallen Zuschläge für die obligatorischen Abendessen an Weihnachten und Silvester an - Preis auf Anfrage!

Abweichende Zahlungs- und Stornobedingungen:

Bei Buchung: Anzahlung 20 % des Reisepreises
42 Tage vor Abreise: Restzahlung 80 % des Reisepreises

bis 30 Tage vor Abreise: 25 % des Reisepreises
29 bis 14 Tage vor Abreise: 50 % des Reisepreises
ab 14 Tage vor Abreise: 100 % des Reisepreises
Nach Antritt der Reise: keine Erstattung.
 
Sie finden noch mehr Indien Urlaub Tipps von reisefieber hier
 

Irrtum und Auslassungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen von reisefieber-reisen GmbH, bitte vor Abschluß des
Reisevertrages unbedingt durchlesen, falls nicht vorhanden bitte anfordern.
* Alle vorherigen Angebote verlieren Ihre Gültigkeit *
 
Home