Indonesien Rundreise - Impressionen Java und Bali

Tourcode SOC 06 A/B

10 Tage/9 Nächte
deutschsprachige Privatreise
ab Yogyakarta/bis Bali, Reisebeginn täglich
Impressionen Java und Bali
Rundreise Indonesien Java Bali:
Yogyakarta – Magelang – Borobudur – Dieng Plateau – Candirejo – Prambanan – Malang – Mt. Bromo – Kalibaru – Ketapang – Lovina – Ubud – Tanah Lot – Südbali / Ubud
Java Bali Rundreise Indonesien – Auf dieser Reise kombinieren Sie die Kultur- und Naturschätze Indonesiens. Mit ihrer mannigfaltigen Schönheit, ihrem Reichtum an historischen Tempeln, ihren kulturellen Schätzen und ihrer abwechslungsreichen Landschaft bietet Java viele Überraschungen. Bali - bekannt als die Insel der Götter und Dämonen - wird auch Sie in ihren Bann ziehen durch die einzigartige Kultur, wunderschöne Reisterrassen, Vulkane und die Freundlichkeit der dort lebenden Menschen.

Reisehöhepunkte:
  • Yogyakarta – Zentrum javanischer Kultur
  • UNESCO Weltkulturerbe Tempel Prambanan und Borobudur
  • Geheimnisvolles Dieng-Plateau
  • Aufstieg auf den Mt. Bromo zum Sonnenaufgang
  • Künstlerort Ubud mit Besuch des Kunstmuseums Neka
  • Faszinierende balinesische Tempelanlagen wie z. B. Tanah Lot
Reiseverlauf Indonesien Rundreise –
Impressionen Java und Bali


1. Tag: Yogyakarta - Magelang
Ankunft am Flughafen von Yogyakarta und Transfer zu Ihrem Hotel in Magelang. Die Fahrt nach Magelang dauert etwa 1.5 Stunden. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen ersten Spaziergang durch die wunderschöne Parkanlage um den Borobudur. Durch die einzigartige Lage Ihres Hotels, direkt im Park zu Fuße des Borobudur, haben Sie freien Zugang zum Park im Rahmen der Öffnungszeiten.
Übernachtung in Magelang.
Impressionen Java und Bali

Impressionen Java und Bali

Impressionen Java und Bali

Impressionen Java und Bali

Impressionen Java und Bali
2. Tag: Magelang – Dieng Plateau – Magelang    (F,M)
Nach dem Frühstück fahren Sie heute vorbei an Tabakfeldern und über eine Serpentinenstraße in die landschaftlich traumhafte Bergwelt Zentraljavas - zu dem 2.600 m hoch gelegenen, mystischen Dieng Plateau - einem der vulkanisch aktivsten Gebiete Indonesiens. Das Plateau beheimatet einige der ältesten hinduistischen Tempelanlagen Javas, die ca. im 7. Jahrhundert von der Sanjaya Dynastie in einer riesigen, sumpfigen Caldera eines vor langer Zeit ausgebrochenen Vulkans errichtet wurden. Umgeben ist der Vulkan von steilen und zerklüfteten Berghängen, kalten Mineralseen und rauchenden Vulkankratern. Ihr Mittagessen nehmen Sie in dem Ort Wonosobo ein, der sich direkt am Fuße des Dieng-Plateaus befindet. Anschließend Rückfahrt nach Magelang, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht.
Übernachtung in Magelang.
3. Tag: Magelang – Borobudur – Candirejo – Yogyakarta    (F,M)
Heute Vormittag steht eine geführte Besichtigung des sagenumwobenen Borobudur Tempels, eines der größten und bedeutendsten buddhistischen Kulturdenkmäler der Welt, auf dem Programm. Der Tempel wurde im 9. Jahrhundert erbaut, und seine wahre Bedeutung wird wahrscheinlich nie zu entschlüsseln sein. Man schätzt, dass 30.000 Steinschleifer und Bildhauer, 15.000 Träger und Tausende von Steinmetzen 75 Jahre brauchten, um dieses Bauwerk zu errichten. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Dorf Candirejo. Neben einem typischen Mittagessen haben Sie hier auch Gelegenheit, mehr über die Traditionen und Fertigkeiten der Dorfbewohner zu erfahren. Anschließend geht es weiter in die Sultanstadt Yogyakarta. Die Stadt mit dem berühmten Kraton gilt als das Zentrum javanischer Kultur und Traditionen. Wir empfehlen Ihnen einen Bummel durch die lebhafte Jalan Malioboro mit ihren unzähligen Souvenir- und Antiquitätengeschäften.
Übernachtung in Yogyakarta.

optional, nur vor Reisebeginn, buchbare Leistungen: Abendspaziergang am Fluss Kali Code (Dauer ca. 2 Stunden)
Sie möchten noch mehr über Land und Leute erfahren, dann empfiehlt sich dieser Spaziergang durch Yogyakarta. Zusammen mit Ihrem Guide spazieren Sie am späten Nachmittag durch das Viertel Kampung Code. Einst lebten die Menschen hier in ärmlichsten Verhältnissen. Unter Führung des katholischen Priester Romo Magun entwickelten sich die Slums zu einer beliebten Wohngegend, die sogar eine Auszeichnung bekam. Überzeugen Sie sich selbst bei Ihrem Spaziergang durch das Gebiet und halten Sie an, um mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen.
4. Tag: Yogyakarta – Prambanan Tempel    (F,M)
Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Stadtrundfahrt durch Yogyakarta. Mit ca. 1 Mio. Einwohnern und einer Vielzahl an Kunstwerkstätten, Hochschulen, Universitäten, Kulturdenkmälern und der Pflege der alten Traditionen ist Yogyakarta die kulturelle Hauptstadt Javas. Sie sehen u. a. den Sultanspalast sowie die Ruinen des Wasserschlosses. Anschließend Besuch der Altstadt und des traditionellen Markt Beringhardjo. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant fahren Sie weiter zum Hinduheiligtum Prambanan, einem riesigen Tempelkomplex, der im Jahre 856 fertiggestellt wurde. Später Rückfahrt zum Hotel.
Übernachtung in Yogyakarta.
5. Tag: Yogyakarta – Jombang – Malang    (F,M)
Frühmorgens Check-Out aus Ihrem Hotel und Transfer zum Bahnhof in Yogyakarta. Nachdem Sie den Zug bestiegen haben, steht eine ca. 4-stündige Fahrt auf Ihrem Programm. Vorbei an atemberaubenden Vulkanlandschaften und Plantagen führt Sie der Weg in den Osten der Insel nach Jombang. Hier angekommen geht es per Minibus weiter nach Malang. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung in Malang.
6. Tag: Malang – Mt. Bromo    (F,M)
Nach dem Frühstück besuchen Sie die Bergstadt Malang. Die Stadt mit ihrer Fülle an Kolonialarchitektur, die ehemals von den Holländern nach Indonesien gebracht wurde, liegt auf einer Hochebene auf ca. 500 m Höhe, eingerahmt von Vulkanmassiven. Hier findet man zahlreiche alte Gebäude, Alleen und Plätze. Das Mittagessen findet in einem lokalen Restaurant statt, bevor Sie in Richtung des Vulkans Mt. Bromo weiterfahren. Am Nachmittag Ankunft in Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, die frische Bergluft zu genießen.
Übernachtung am Mt. Bromo.
7. Tag: Mt. Bromo – Kalibaru    (F,M)
Heute haben Sie die Möglichkeit, ein ganz besonderes Naturschauspiel zu beobachten: den spektakulären Sonnenaufgang auf dem Vulkan Mt. Bromo. Gegen 04:00 Uhr morgens werden Sie vom Hotel abgeholt. Mit dem Geländewagen fahren Sie zum Vulkankrater auf 2.000 m Höhe. Das letzte Stück des Weges legen Sie auf dem Rücken eines Pferdes zurück. Am Ziel, dem Kraterrand des Mt. Bromo, werden Sie mit einer atemberaubenden Sicht auf die malerische Landschaft belohnt. Bevor Sie zum Frühstück zurück ins Hotel fahren, haben Sie noch Gelegenheit, einen Blick in das rauchende Innere des Vulkans zu werfen. Im Laufe des Vormittags fahren Sie weiter nach Kalibaru.
Übernachtung in Kalibaru.
8. Tag: Kalibaru – Ketapang – Banjar – Lovina (Bali)    (F,A)
Morgens unternehmen Sie eine Plantagentour in der Umgebung von Kalibaru. Danach führt Sie die Fahrt weiter nach Ketapang an der Küste Ostjavas, wo Sie die Fähre zur Überfahrt nach Bali nehmen. Entlang der malerischen Nordküste Balis geht es in den Ort Banjar. Hier besuchen Sie die heißen Schwefelquellen „Air Panas". Es besteht die Möglichkeit, in den heißen Quellen zu baden. Nach diesen Erlebnissen und Eindrücken erreichen Sie den Badeort Lovina. Am Abend Begrüßungsabendessen in einem lokalen Restaurant.
Übernachtung in Lovina.
9. Tag: Lovina – Sangsit – Kintamani – Gunung Kawi – Ubud    (F)
Heute fahren Sie weiter entlang der Nordküste, vorbei am Städtchen Singaraja, in Richtung Osten. Bei Sangsit besuchen Sie den reich verzierten Subak-Tempel Pura Beji, der Dewi Sri, der Göttin des Reisanbaus und der Fruchtbarkeit, geweiht ist. Dieser Göttin ist auf Bali nur dieser eine größere Tempel gewidmet. Allerdings finden sich auf den Reisfeldern unzählige kleine Schreine, in denen Opfergaben für Dewi Sri dargebracht werden. Bei Kubutambahan führt die Route weg von der Küste, hinauf in die Berge, nach Kintamani. Genießen Sie den Ausblick auf den Vulkan Gunung Batur (1.717 m) und den Kratersee Danau Batur. Anschließend geht es auf abseits gelegenen, schmalen Straßen entlang tiefeingeschnittener Schluchten zu dem Ort Gunung Kawi, wo sich eine mittelalterliche Königsgrabstätte befindet. Danach Fahrt zur Elefantenhöhle Goa Gajah in der Nähe von Ubud.
Übernachtung in Ubud.
10. Tag: Ubud – Mengwi – Tanah Lot – Südbali / Ubud    (F)
Nach einem gemütlichen Frühstück besichtigen Sie den Fürstenpalast Puri Agung. Im Anschluss Besuch des berühmten Museum Neka, das der zeitgenössischen balinesischen Malerei gewidmet ist. Auch Werke anderer indonesischer Künstler, wie Affandi, sind hier ausgestellt. Danach Fahrt nach Mengwi, wo Sie Balis zweitgrößte Tempelanlage Pura Taman Ayun besichtigen. Den Abschluss und bestimmt auch ein Highlight dieser Tour, bildet der berühmte Meerestempel Tanah Lot, den Sie am späten Nachmittag erreichen. Anschließend Transfer zum Badehotel in Südbali oder Rückfahrt nach Ubud. Ende Ihrer Reise oder Anschlussprogramm.

Programmänderungen vorbehalten.
Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Reise und verbringen ein paar entspannte Tage an den wunderschönen Stränden Balis. Eine Auswahl an bei unseren Gästen sehr beliebten Hotels steht Ihnen auf unsere Homepage: Bali Urlaub zur Verfügung.
 
Eingeschlossene Leistungen:
Rundreise auf Privatbasis
örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
Transfers im klimatisierten Fahrzeug
9 Übernachtungen in den unten aufgeführten Hotels oder gleichwertig
Alle Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
Zugfahrt von Yogyakarta nach Jombang (executive class)
Fähre Ketapang/Java nach Gilimanuk/Bali
Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
Reiseführer pro Zimmer
nicht eingeschlossen:
persönliche Ausgaben
sonstige Mahlzeiten und Getränke
Versicherungen
Trinkgelder
Kosten für Gepäckträger
 
optional, vor Ort, buchbare Leistung:
Abendspaziergang am Fluss Kali Code (Dauer ca. 2 Stunden)
Preis pro Person: auf Anfrage

Hinweis:
Rundreise wird während der Feiertage zum Ende des Fastenmonats Ramadan (Idul Fitri) nicht durchgeführt.
Für den Aufstieg zum Mt. Bromo empfehlen wir eine warme Jacke und festes Schuhwerk zu tragen.
Hotelliste der Indonesien Java Bali Rundreise
Stadt Ausgewählte Hotels Nächte
Magelang / Borobudur Manohara 2
Yogyakarta Phonix MGallery 2
Malang Santika Premiere 1
Region Mt. Bromo Lava View Lodge* 1
Kalibaru Margo Utomo Hillview* 1
Lovina Puri Bagus Lovina 1
Ubud Ananda Cottages 1

*einfache Unterkunft
 
Reisefieber Buchungsanfrage Reisefieber Preise