Naturwunder der Philippinen mit Mt. Pinatubo erleben

Tourcode MNL 12

6 Tage/5 Nächte
englischsprachige Philippinen Rundreise
ab/bis Manila, Reisebeginn täglich
Empfohlene Reisezeit: November bis Mai
Philippinen Rundreise erleben: Manila – Banaue – Angeles City – Mt. Pinatubo – Pagsanjan – Taal Vulkan – Manila
Erleben Sie auf dieser Philippinen Rundreise das wohl beeindruckendste Kulturerbe der Philippinen. Reisen Sie abseits der tropischen Traumstrände in die einzigartige Bergwelt der philippinischen Kordilleren. Das aus dem Meer 3000 m hoch geschobene Gebirge ist durchschnitten von tiefen Schluchten mit tropischen Berg- und Kiefernwäldern. Und mitten drin liegen die Reisterrassen, Meisterwerke bäuerlicher Baukunst, die oftmals als achtes Weltwunder bezeichnet werden. In den verschlafenen Bergdörfern scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Lernen Sie hier die vielfältigen Naturvölker der Kordilleren kennen.
Rundreise Philippinen erleben –
Verlauf Naturwunder erleben


1. Tag: Manila – Banaue    (M,A)
Am frühen Vormittag werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und starten zu Ihrer Fahrt nach Banaue. Sie fahren zunächst auf dem Expressway und der Cagayan Valley Road bis Bagabag, bevor es anschließend auf 1.300 m hoch nach Banaue geht. Unterwegs passieren Sie die Zentralebenen von Luzon, das größte Reisanbaugebiet der Philippinen. Ankunft in Banaue am späten Nachmittag.
(ca. 360 km)
Abendessen und Übernachtung in Banaue.
2. Tag: Ausflug Banga-an und Reisterrassen    (F,M,A)
Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem lokalen Bus (Jeepney, nicht klimatisiert) zum Dorf Banga-an, das Sie nach einem kurzen Spaziergang erreichen. Hier erhalten Sie einen interessanten Einblick in die traditionellen Lebensweisen der Ureinwohner. Danach geht es weiter zu einem Aussichtspunkt, von dem aus Sie einen spektakulären Blick auf die Reisterrassen genießen können. Mit über 2000 Jahren sind hier die ältesten Reisterrassen der Welt und aneinandergereiht würden sie sich um den halben Globus spannen.
Anschließend besuchen Sie einen lokalen Markt, wo Sie sich unter die Einheimischen mischen und unter der breiten Auswahl an Handwerksgegenständen vielleicht auch das ein oder andere Souvenir erstehen können. Falls es die Zeit erlaubt, besuchen Sie noch ein weiteres Dorf, bevor Sie wieder zu Ihrem Hotel zurückkehren.
Abendessen und Übernachtung in Banaue.
3. Tag: Banaue – Angeles    (F,M,A)
Heute geht es nach dem Frühstück auf dem National Highway zurück nach Angeles, wobei Sie erneut durch die faszinierenden Zentralebenen von Luzon fahren. Ankunft in Angeles am späten Nachmittag.
Abendessen und Übernachtung in Angeles.
4. Tag: Trekkingtour zum Mt. Pinatubo    (F,M,A)
Ganz zeitig am Morgen, gegen 06:00 Uhr, brechen Sie heute auf und unternehmen eine Wandertour zum Mt. Pinatubo. Der Vulkan galt bis zu seinem Ausbruch im Jahr 1991 nach einer fast 550-jährigen Ruhezeit als erloschen. Die Eruption des Pinatubo ereignete sich am 15. Juni 1991 und war eine der gewaltigsten des 20. Jahrhunderts – die Auswirkungen waren weltweit spürbar. Seit 1993 ist der Vulkan ohne Aktivität und wird heute auch gern als „schlafender Gigant“ bezeichnet. Oben am Kratersee bietet sich dem Besucher ein traumhafter Ausblick auf einen tiefblauen See in einem malerischen Talkessel. Gegen 17:00 Uhr Rückkehr zu Ihrem Hotel.
Abendessen und Übernachtung in Angeles.
5. Tag: Angeles – Pagsanjan – Tagaytay    (F,M,A)
Gegen 05:00 Uhr heute Morgen Abfahrt in Richtung Pagsanjan. Unterwegs sehen Sie typische Landschaftsszenerien. Nach Ihrer Ankunft in Pagsanjan besteigen Sie ein Kanu, das von erfahrenen Bootsführern über Stromschnellen und durch grandiose, malerische Schluchten mit üppiger Vegetation gelenkt wird. Schließlich erreichen Sie die Pagsanjan Wasserfälle, wo Sie ein erfrischendes Bad nehmen und die herrliche Umgebung genießen können. Zurück geht es in abenteuerlicher Fahrt stromabwärts durch die Felsen, bis Sie wieder ruhigeres Gewässer erreichen. In einem lokalen Restaurant nehmen Sie später Ihr Mittagessen ein und fahren anschließend weiter zu Ihrem Hotel in Tagaytay.
Abendessen und Übernachtung in Tagaytay.
6. Tag: Tagaytay – Taal Vulkan – Manila    (F,M)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Talisay, wo Sie ein motorisiertes Auslegerboot besteigen und in etwa 30 Minuten zum Taal Vulkan fahren. Mit Unterstützung eines erfahrenen lokalen Mitarbeiters unternehmen Sie anschließend eine Wanderung durch die interessante Landschaft mit ihren ausgedehnten Flächen ausgehärteter schwarzer Lava. Optional haben Sie auch die Möglichkeit, einen Pferderitt auf dem Vulkan zu unternehmen (vor Ort buchbar, gegen Gebühr). Vom Vulkanrand aus können Sie einen fantastischen Ausblick auf die Kaldera genießen. Später geht es für das Mittagessen in ein lokales Restaurant. Danach Rückfahrt nach Manila. Ankunft am späten Nachmittag und Beginn Ihres Anschlussprogramms.
 
Eingeschlossene Leistungen Ihrer Philippinen Reise:
Philippinen Rundreise auf Privatbasis
örtliche, Englisch sprechende Reiseleitung
Transfers im klimatisierten Fahrzeug
5 Übernachtungen in den unten aufgeführten Hotels oder gleichwertig
alle Mahlzeiten wie im Reiseverlauf ausgeschrieben
(F=Frühstück/Frühstücksbox, M=Mittagessen/Lunchbox, A=Abendessen)
Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
Nicht eingeschlossen:
sonstige Mahlzeiten und Getränke
persönliche Ausgaben
Versicherungen
Trinkgelder
 
Hotelliste Ihrer Philippinen Rundreise
Stadt Mittelklasse Hotel Nächte
Banaue Banaue Hotel 2
Angeles Widus Hotel and Casino 2
Tagaytay Taal Vista Hotel 1
 
Reisefieber Buchungsanfrage Reisefieber Preise