Ocean Hunter I

Mikronesien Tauchsafari Ocean Hunter I

Tauchen ist unbegrenzt möglich, da weder die Anzahl der Tauchgänge noch die Tauchzeit limitiert ist. Zusätzlich wird täglich ein Nachttauchgang angeboten.

Tauchen von der Ocean Hunter I bedeutet, keine überfüllten Riffe, einfacher Ein- und Ausstieg und maximale Grundzeit. Anstatt auf 20 andere Taucher zu warten, können Sie und Ihr Tauchpartner tauchen, wann immer und wie lange Sie möchten. Vor jedem Tauchgang gibt es ein umfassendes Briefing und mindestens ein Guide begleitet Sie während des Tauchgangs, um zu assistieren und auf Höhepunkte aufmerksam zu machen.
Ein anderer großer Vorteil der Ocean Hunter I ist, daß fast alle Tauchgänge direkt vom Haupttauchdeck aus stattfinden. Keine 30-minütigen Anfahrten mit dem Beiboot zu den Tauchplätzen, wie auf anderen Safaribooten in Palau üblich. Die Ocean Hunter I fährt Sie direkt zum Tauchplatz und nach dem Tauchgang steigen Sie einfach wieder auf das Haupttauchdeck. Tauchplätze und Unterkunft sind somit nur einen Flossenschlag voneinander entfernt!

Es kann jederzeit mit Nitrox getaucht werden (Aufpreis), und das Schiff bietet einen eigenen Arbeitsplatz für Fotographen, TV und Film Produktionen und leistungsstarke PCs zum Editieren.

Blick auf den Sonnenuntergang von einem anliegenden Boot aus.
Blick auf den Sonnenuntergang von einem anliegenden Boot aus.

Verpflegung und Bordleben:

Vollpension. Es werden asiatische und internationale Gerichte serviert. Ferner gibt es bei den Mahlzeiten eine große Auswahl an frischem Obst und Gemüse.
Zusätzlich inklusive: Mineralwasser, Tee und Kaffee.
Nicht inklusive: Erfrischungsgetränke, alkoholische Getränke.

Ein gemütlicher und klimatisierter Salon lädt zum Entspannen zwischen den Tauchgängen ein. Hier werden auch die Mahlzeiten eingenommen. Zusätzlich stehen ein Fernseher mit DVD-Anlage sowie eine Musikanlage zur Verfügung. Die kleine aber umfangreiche Schiffsbibliothek versorgt Sie mit Romanen und Fachliteratur.
Die Tauchgänge beginnen Sie direkt von der Tauchplattform am Heck des Schiffes. Hier gibt es auch einen großzügigen Staubereich für die Ausrüstung.

Bei einer Tauchsafari auf der Ocean Hunter hat man die Gelegenheit die Rock Islands von Palau nochmal von einer ganz anderen Perspektive zu sehen.
Mit der Ocean Hunter um die Rock Islands

Kabinen:

 

Die Ocean Hunter I besitzt 3 Kabinen und bietet Platz für maximal 6 Gäste. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC.
Kabine 1 ist ausgestattet mit einem Stockbett, Kabine 2 mit einem Kingsize-Bett und einem Einzelbett darüber. Kabine 3 ist die geräumigste Kabine an Bord. Sie hat ein Kingsize-Bett sowie ein separates Einzelbett und eignet sich damit auch ideal für Familien.

Die Farbenpracht der Unterwasserwelt von Palau entfaltet sich bereits wenige Meter unter dem Meeresspiegel.
Korallenriff in den Gewässern um Palau

Technische Daten Mekong Eyes:

  • Länge: 20 m
  • Breite: 5 m
  • Tiefgang: 1,8 m
  • Verdrängung: 30 Tonnen
  • Geschwindigkeit: 7 Knoten
  • Antrieb: 2 Doppelmotoren / je 175 PS
  • Generatoren: 2 Generatoren mit je 15 KW
  • Wasserversorgung: 3.000 Liter Frischwassertank und Wasseraufbereitung
  • Verfügbare Stromanschlüsse: 110/220/415 Volt und 12 VDC (Spannung)
Die Rock Islands in Palau sind eine Inselgruppe im Westpazifik, die vor allem unter Tauchern sehr beliebt ist.

Hinweis: Wir bieten Ihnen auch eine 11-tägige Tauchsafari mit der Ocean Hunter I an.

Unsere Zielgebietsexperten erstellen gerne mit Ihnen zusammen Ihre individuelle Reise.