Entdecker Reise Sulawesi - Der unbekannte Süden

Tourcode UPG 06

11 Tage / 10 Nächte
deutschsprachige* Süd Sulawesi Privatreise
ab/bis Makassar, Reisebeginn täglich

Sulawesi Rundreise im Süden: Makassar – Mamasa – Tana Toraja – Sengkang – Bira – Makassar

Süd Sulawesi bietet Ihnen eine faszinierende Natur und Kultur. Freuen Sie sich auf einen Besuch im Hochland der Toraja, die für Ihre besonderen Bestattungsriten bekannt sind. Daneben lernen Sie noch weitgehend unbekannte Teile Sulawesis kennen. Höhepunkte dieser Entdeckerreise sind Wanderungen in der wunderschönen Umgebung von Mamasa, eine Bootsfahrt auf dem Tempe-See bei Sengkang sowie ein Schnorchelausflug zur Insel Liukang im Südwesten der touristisch noch relativ unerschlossenen Sundainsel Sulawesi.
Reisehöhepunkte:
  • Stadtbesichtigung von Makassar
  • Ausgiebige Wanderungen rund um Mamasa erwarten Sie
  • Tana Toraja die Heimat der Toraja
  • Bira – Küstenort im unbekannten Süden Sulawesis
Reisen Süd Sulawesi –
Verlauf Unbekannter Süden Sulawesi


1. Tag: Makassar    (A)
Nach der Ankunft am Flughafen von Makassar (früher Ujung Pandang) Begrüßung durch die lokale Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Makassar. Unter anderem besichtigen Sie das Fort Rotterdam, den traditionellen Hafen von Paotere sowie das Somba Opu Shopping Center. Das Abendessen nehmen Sie in einem lokalen Restaurant ein.
Übernachtung in Makassar.
2. Tag: Makassar – Mamasa (Fahrzeit etwa 12 Stunden)    (F,M,A)
Am Vormittag verlassen Sie Makassar in nördlicher Richtung, wobei Sie die Route über Polewali durch das Stammesgebiet der Bugis an der Küste entlang führt. Dort sehen Sie Küstenabschnitte mit Bugis-Booten sowie weitläufige Reisfelder und Kakao- Nelkenplantagen und mehr. Unterwegs nehmen Sie Ihr Mittagessen ein.
Übernachtung in Mamasa.
3. Tag: Mamasa    (F,M,A)
Sie unternehmen Ausflüge in der Umgebung von Mamasa und besuchen in Rantebuda ein traditionelles Haus, Kampung Tawalian sowie das Dorf Osanga, die Gräber von Tedong-Tedong Minang und eine Weberei in Rantesapubala.
Übernachtung in Mamasa.
4. Tag: Mamasa    (F,M,A)
Heute stehen ausgiebige Wanderungen zu den Dörfern rund um Mamasa auf dem Programm. Hierbei können Sie viel über die Lebensgewohnheiten der Dorfbewohner erfahren.
Übernachtung in Mamasa.
5. Tag: Mamasa – Tanah Toraja (Fahrzeit ca. 7 Stunden)    (F,M,A)
Freuen Sie sich auf eine abenteuerliche Fahrt mit einem Geländewagen vorbei an kleinen Dörfern über schmale kurvige Straßen hinauf nach Bittuang auf 1.500 Meereshöhe. In Bittuang geht es mit einem Bemo (Minibus) weiter hinein in das Torajaland. Mittagessen als Lunchpaket unterwegs. Ankunft in Tana Toraja am späten Nachmittag. Der hier lebende Stamm der Toraja ist vor allem bekannt für seinen besonderen Totenkult. Verstorbene werden nach aufwendigen Riten in Höhlen, Felsen oder Bäumen beigesetzt. Aber auch die atemberaubende Landschaft und der einzigartige Baustil der Häuser, die auf eine alte Tradition und Kultur der Bewohner schließen lassen, werden Sie begeistern.
Übernachtung Tana Toraja.
6. Tag: Tanah Toraja    (F,M,A)
Heute steht ein ganztägiger Ausflug zu verschiedenen Dörfern der Toraja auf dem Programm. Sie besichtigen u.a. die Steingräber von Lemo, die alten steinernen Königsgräber von Suaya, die Höhlengräber in Londa sowie das traditionelle Holzschnitzzentrum Ketekesu. Das Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant eingenommen.
Übernachtung in Tana Toraja.
7. Tag: Tanah Toraja    (F,M,A)
Nach dem Frühstück folgt nochmals eine ganztägige Besichtigungstour. Sie fahren durch die bergige Hochlandschaft nach Batutumonga und erleben herrliche Ausblicke auf die Umgebung und die grünen Reisefelder In Palawa, dem ältesten Toraja-Dorf, sehen Sie besonders schöne Tongkonan Häuser. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant besuchen Sie noch die hängenden Gräber bei Marante.
Übernachtung in Tana Toraja.
8. Tag: Tanah Toraja – Sengkang (Fahrtzeit ca. 5 Stunden)    (F,M,A)
Nach dem Frühstück verlassen Sie das Torajaland via Engregkang in Richtung Süden. In Bambapuang legen Sie eine Pause zum Mittagessen und Fotos ein. Am Nachmittag erreichen Sie Sengkang, wo Sie einen Ausflug mit typischen Fischerbooten auf dem Tempe See unternehmen. Sie sehen die schwimmenden Häuser und können die Einheimischen in ihrem Alltag erleben.
Übernachtung in Sengkang.
9. Tag: Sengkang – Bira (Fahrtzeit ca. 7 Stunden)    (F,M,A)
Heute geht die Fahrt weiter in Richtung Süden. Unterwegs besuchen Sie zunächst das Seidenwebzentrum in Tana Sitolo. Anschließend Weiterfahrt nach Kajang, einem abgeschiedenen Dorf. Die hier lebende Volksgruppe hat ihre eigenen besonderen Riten und Gebräuche bis heute bewahrt. Am späten Nachmittag Ankunft in Bira.
Übernachtung Bira.
10. Tag: Bira    (F,M,A)
Nach dem Frühstück Fahrt mit einem Fischerboot zur Insel Liukang, ca. 15 Minuten Fahrzeit von Bira entfernt. Dort haben Sie Gelegenheit zum Schwimmen oder Schnorcheln. Nach einem kleinen Spaziergang zu einem Fischerdorf bringt Sie das Boot wieder zurück nach Bira. Am Nachmittag unternehmen Sie noch einen Ausflug nach Tanaberu, dem Zentrum wo die Pinisi-Schoner gebaut werden.
Übernachtung Bira.
11. Tag: Bira – Makassar (Fahrzeit ca. 5 Stunden)    (F,M)
Am Vormittag verlassen Sie Bira in Richtung Makassar. Mittagessen unterwegs. Am Nachmittag Ankunft in Makassar und Transfer zum Flughafen. Beginn Ihres Anschlussprogramms oder Rückflug nach Deutschland.
Programmänderungen vorbehalten.

Unser Tipp: Verlängern Sie Ihren Sulawesi-Aufenthalt am Strand von Bira.
 
Eingeschlossene Leistungen:
Sulawesi Rundreise auf Privatbasis
örtliche, Deutsch*(nach Verfügbarkeit), ansonsten Englisch sprechende Reiseleitung
Transfers im klimatisiertem Fahrzeug
10 Übernachtungen in den unten aufgeführten Hotels der gebuchten Kategorie
oder gleichwertig
alle Mahlzeiten wie im Reiseverlauf ausgeschrieben
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
Bootsfahrt in Sengkang und Bira
nicht eingeschlossen:
Visagebühren bei Einreise
Flughafensteuern
persönliche Ausgaben
Schnorchel-/Tauchausrüstung
Versicherungen
sonstige Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder
 
Hinweise Süd Sulawesi Reise
Der Abflug ab Makassar sollte nach 16:00 Uhr erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass ein großer Teil Sulawesis touristisch noch kaum erschlossen ist. Entsprechend einfach sind daher zum Teil auch die Unterkünfte sowie die Straßenverhältnisse.
Faszinierende Naturerlebnisse und Begegnungen mit Menschen, die fernab der modernen Zivilisation leben, wiegen diesen Komfortverzicht jedoch sicherlich auf!
Hotelliste Süden Sulawesi
Stadt Superior und Standard Hotels Nächte
Makassar Santika Hotel 1
Mamasa Amoa Homestay 3
Toraja Lutha Hotel 3
Sengkang BBC Hotel 1
Bira Anda Beach oder Bara Beach 2
 
Reisefieber Buchungsanfrage Reisefieber Preise