Presse und Neuigkeiten

Mai 2018: Ausgeglichen in den Urlaub

Mit reisefieber reisen und den Klimapatenschaften den Langstreckenflug nach Asien ausgleichen und die CO2 Emissionen senken.

Den Artikel finden Sie hier: Pressemitteilung 

April 2018: Ein etwas anderer Städtetrip – Ostasien at it’s best

Unsere Experten haben sich die Länder China, KOrea und Japan vorgenommen und eine außergewöhnliche Länderkombination für unsere Kunden erstellt.

3 Länder auf einen Streich.

Den Artikel finden Sie hier: Pressemitteilungen

Februar 2018: Eco Tourismus mehr als nur ein Trend

Beim Asien Spezialisten ist Eco Tourismus mehr als nur ein Trend, es ist eine persönliche Einstellung.

Den Artikel finden Sie hier: Traveller Online

Februar 2018: Außergewöhnliche Reiseziele

reisefieber reisen steht seit jeher für außergewöhnliche Reiseziele, ferab vom Massentourismus. So auch mit der Reise nach West Papua Neuginea-

Den Artikel finden Sie hier: Pressemitteilungen

September 2017: reisefieber reisen verzichtet auf Elefantenreiten

Unter dem Motto „Little less conversation, little more action, please!“ startet Reisefieber Reisen Aktionen rund um den Tier- und Umweltschutz in Verbindung mit Reisen.

#1 Reisefieber Reisen ab sofort ohne Elefantenreiten!

Den Artikel finden Sie hier: reisefieber-reisen-ab-sofort-ohne-Elefantenreiten

April 2017: reisefieber reisen gründet mit vier weiteren Mitstreitern die #plasticwastechallenge.

Denn wir haben genug von Plastikmüll und wollen helfen, die Welt davon zu befreien.

Mehr Infos dazu: https://www.facebook.com/PlasticWasteChallenge

Oder hier in diesem Artikel: plasticWasteChallenge

April 2014: reisefieber ist offizieller Pate für den „Regenwaldschutz in Indonesien“

Unsere Förderernummer: 30570922
Regenwaldschutz in Indonesien

reisefieber möchte sich Umweltschutzprojekte von WWF weiter unterstützen und die Natur bewahren!
Jeder Teilnehmer an den Sonderreisen „Exotisches Inselparadies Indonesien“ erhält eine Urkunde für den Beitrag zum Schutz des Regenwaldes – Wert € 20.

Weitere Information zur Aktion mit WWF