Ihr Asien-Spezialist Reisefieber.net
 
 
 
Transsib per Linienzug Transsib per Linienzug
 

Auf der Transsib von Moskau nach Peking



Ihr Ansprechpartner:

Jens Rudolph

Jens Rudolph

Tel.: 06021-3065-23
jens.rudolph@reisefieber.net

Ihre Transsib Reiseanfrage

Sie haben Fragen?
Gerne rufen wir Sie zurück!
14 Tage/13 Nächte
deutschsprachige Privatreise mit der Transsibirischen Eisenbahn
ab Moskau/bis Peking, Reisebeginn fast täglich möglich
 
Rundreise Transsib individuell: Moskau – Irkutsk – Baikalsee – Ulaan Baatar – Mongolische Schweiz – Peking
 
Entdecken Sie während dieser Bahnreise mit der Transsibirischen Eisenbahn eines der letzten großen Reise-Abenteuer der Welt. Authentisch im Linienzug reisen Sie von Moskau mit der Transsib bis nach Irkutsk am Baikalsee, ehe Sie weiter durch die Mongolei bis nach China fahren.
Diese Beispielreise stellt die beliebteste Reisevariante dar, bei der Sie die wichtigsten Stationen der Transsib besuchen. Sie können den Reiseverlauf nach ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen verändern.
   
Reiseverlauf Besuchen Sie uns auf
Facebook   Twitter   Google+   You Tube

Diese Reise empfehlen:




 
1. Tag: Moskau
Nach Ihrer Ankunft in Moskau werden Sie zu Ihrem Hotel geleitet, wo Sie sich frisch machen können. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Unser Tipp: Besuchen Sie doch auf eigene Faust das Vodka-Museum oder einen der alten Stalin-Bunker. Beides befindet sich in unmittelbarer Nähe Ihres Hotels.
Übernachtung in Moskau.
 
2. Tag: Moskau und Beginn Ihrer Transsib-Reise    (F)
Heute erleben Sie während einer Stadtrundfahrt u.a. den Roten Platz mit der Kreml-Mauer, das Kaufhaus GUM, die Erlöser-Kathedrale, das Bolschoj-Theater sowie die Basilikus-Kathedrale, die Sie auch von innen besichtigen. Am späten Abend werden Sie zum Bahnhof zur Abfahrt Ihres Linienzuges geleitet und Ihr Abenteuer Transsibirische Eisenbahn beginnt!
Übernachtung im Zug.
 
3. – 5. Tag: Unterwegs auf der Transsib
Sie genießen die Weiten Sibiriens, die an Ihrem Zugfenster vorbeiziehen.
Übernachtungen im Zug.
 
6. Tag: Irkutsk
Am Morgen erreichen Sie Irkutsk, die Hauptstadt Ostsibiriens. Nach Ihrer Ankunft werden Sie vom Bahnhof zu Ihrem Hotel geleitet. Der heutige Tag steht Ihnen für Ihre privaten Erkundungen in Irkutsk zur Verfügung. Spazieren Sie durch die Altstadt, die u.a. wegen ihrer malerischen Holzhäuser auch “Das Paris Sibiriens” genannt wird und genießen Sie das Flair dieser interessanten Metropole.
Übernachtung in Irkutsk.
 
7. Tag: Baikalsee    (F,M)
Heute steht ein ganztägiger Ausflug zum Baikalsee, liebevoll auch “Perle Sibiriens” genannt auf Ihrem Reiseplan. Der Baikalsee ist der tiefste See der Welt und zugleich das größte Süßwasserreservoir der Erde.
Sie fahren nach Listwjanka und unternehmen einen Spaziergang durch das Dorf, bei dem Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erleben. Sie genießen einen herrlichen Blick vom Tscherki-Berg auf den Baikalsee. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Baikalmuseum, wo Sie mehr über die Geschichte und Einzigartigkeit des Baikalsees erfahren.
Übernachtung in Irkutsk.
 
8. Tag: Irkutsk – Ulaan Baatar    (F)
Am frühen Morgen werden Sie zum Bahnhof geleitet und Ihre Reise geht von Irkutsk weiter in Richtung Mongolei.
Übernachtung im Zug.
 
9. Tag: Mongolische Schweiz    (M,A)
Am frühen Morgen erreichen Sie Ulaan Baatar. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie nach Terelj in die Mongolische Schweiz, wo Sie eine Viehzüchterfamilie besuchen und am Schildkrötenfelsen wandern. Ebenso können Sie dort reiten oder in der Gebirgslandschaft spazieren gehen.
Heute übernachten Sie authentisch in einer mongolischen Jurte.
 
10. Tag: Ulaan Baatar    (F)
Am Vormittag Rückfahrt nach Ulaan Baatar. Der heutige Nachmittag steht Ihnen für Ihre eigenen Erkundungen zur Verfügung. Besuchen Sie doch das Gadan-Kloster oder das Denkmal für Dschingis Khan, welches im Jahr 2006 zur Feier von 800 Jahren mongolischer Staatlichkeit errichtet wurde.
Übernachtung in Ulaan Baatar.
 
11. Tag: Ulaan Baatar – Peking    (F)
Am Morgen Transfer zum Bahnhof und Abfahrt Ihres Linienzuges in Richtung China.
Übernachtung im Zug.
 
12. Tag: Peking
Ankunft in Peking am frühen Nachmittag. Sie übernachten in einem Hotel direkt am Bahnhof. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Unser Tipp: Blicken Sie während eines Peking-Enten-Essens auf Ihre erlebnisreiche Reise zurück!
Übernachtung in Peking.
 
13. Tag: Peking    (F,M)
Am heutigen Tag unternehmen Sie einen Ausflug zur Großen Mauer und den Ming-Gräbern. Alternativ erleben Sie die Verbotene Stadt und den Himmelstempel.
Übernachtung in Peking.
 
14. Tag: Peking    (F)
Transfer zum Flughafen oder Beginn Ihres Verlängerungsprogrammes.
 
Preistabelle 1 Person 2 Personen 3-4 Personen EZ-Zuschlag Aufpreis für Bahnfahrten im 2-Bett-Abteil
(1. Klasse) pro Person
gültig bis 31.12.16 a.A. a.A. a.A. a.A. a.A.
 
Eingeschlossene Leistungen der Hauptreise:
Rundreise auf Privatbasis
örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
Transfers im klimatisiertem Fahrzeug
6 Übernachtungen in den unten aufgeführten Hotels oder gleichwertig
1 Übernachtung in einer mongolischen Jurte (4-Bett-Jurte)
6 Übernachtungen im 4-Bett-Abteil (2. Klasse)
alle Mahlzeiten wie im Reiseverlauf ausgeschrieben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
 
nicht eingeschlossen:
persönliche Ausgaben
sonstige Mahlzeiten und Getränke
Versicherungen
Visagebühren
Trinkgelder
 
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepass noch 1 Jahr nach Reiseende gültig sein muss.
 
Hotelliste
Stadt Mitteklasse Hotels Nächte
Moskau Hotel Izmailovo Gamma/Delta 1
Irkutsk Hotel Victoria 2
Ulaan Baatar Hotel Bayangol 1
Peking Howard Johnson Paragon Hotel 2
 

Irrtum und Auslassungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen von reisefieber-reisen GmbH, bitte vor Abschluß des
Reisevertrages unbedingt durchlesen, falls nicht vorhanden bitte anfordern.
* Alle vorherigen Angebote verlieren Ihre Gültigkeit *