Wann ist die beste Reisezeit für Nepal?

Aufgrund der extremen Höhenunterschiede wird das Wetter in Nepal in drei Regionen unterteilt.

Tiefland
Das Klima im Süden kann mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 25 °C als subtropisch bezeichnet werden. Die Sommer sind hier heiß und feucht, die Winter sind mild und trocken. Vor allem vor Beginn des Monsuns im April/Mai kann es drückend schwül und mit Temperaturen bis zu 40 °C sehr heiß werden.

Vorhimalaya
Auf über 1.500 m herrscht gemäßigtes Klima, warme Sommer wechseln sich mit kühlen Wintern ab. Die Durchschnittstemperatur liegt zwischen ca. 10 °C im Januar und 24 °C im Juli. Im Winter kann es nachts ziemlich kühl werden, selten fällt die Temperatur jedoch unter den Gefrierpunkt.

Hochgebirge
An der Nordgrenze des Landes auf über 4.000 m herrscht alpines Klima. Die Temperatur bleibt hier fast ständig unter 0 °C und die Landschaft ist mit ewigem Schnee und Eis bedeckt.

Die Regenzeit für das gesamte Land ist von Juni bis September, es fallen dann 80 – 90 % der Jahresniederschlagsmenge. In den übrigen Monaten bleibt es überwiegend trocken. Nepal Reisen sind vor allem im Frühjahr und Herbst zu empfehlen.

Die beste Reisezeit für Trekking Touren und Wanderungen in Nepal ist von Februar bis Mitte April und im Spätherbst von Oktober bis November. Im Frühjahr bieten die in voller Blüte stehenden Pflanzen einen reizvollen Anblick, die Temperaturen steigen langsam an. Das Wetter im Oktober und November ist nach den Monsunfällen angenehm trocken und warm, die Luft ist klar. Bergwanderungen zu den Peaks sind dann besonders schön.

Die beste Reisezeit für Rafting Touren ist zwischen Oktober und November, da die Flüsse nach der Regenzeit viel Wasser transportieren und die Temperatur angenehm warm ist.

Nepal Klima und Wetter im Überblick:

Klimadiagramm Pokhara (Nepal)
Klimadiagramm Kathmandu (Nepal)

Sie haben noch Fragen zur besten Reisezeit für Nepal? Unsere Experten stehen Ihnen gerne Rede und Antwort. Kontaktieren Sie uns unter 06021-3065-30

Ausgewählte Nepal Reisen

Swayambhunath stupa in Kathmandu, Nepal (before the 2015 earthquakes)

Klostertour Nepal und Tibet

21-tägige Privatreise Reiseroute: Kathmandu – Kopan – Namobuddha – Pharping – Kathmandu – Tsedang – Samye – Lhasa – Ganden – Lhasa – Gyantse – Shigatse – Rongbuk – Nyalam – Kathmandu

Ghandruk ist beliebter Ausgangpunkt für zahlreiche Trekkingtouren mit Wanderwegen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades.

Nepal Trekking: Pokhara mit Ghandruk Trek

9-tägige Nepal Trekkingreise Reiseroute: Kathmandu – Pokhara – Ghandruk Trek: Nayapul – Birethanti – Ghandruk – Jhinu Danda – Tolka –Phedi – Pokhara

Vom Phewa-See in Pokhara aus kann man einen atemberaubenden Ausblick auf den Hauptkamm des Himalaja-Gebirges genießen.

Nepal Rundreise Kultur & Wildlife

9-tägige Erlebnis-Rundreise durch Nepal

Reiseroute: Kathmandu – Chitwan Nationalpark – Pokhara – Kathmandu

Planen Sie Ihre Traumreise mit uns!

Sie hat das Reisefieber bereits gepackt? Planen Sie mit uns Ihre Traumreise!