Alam Anda Ocean Front Resort and Spa Bali

Sambirenteng /Nord-Ostküste Bali / Indonesien

Das Alam Anda Ocean Front Resort & Spa wird schon viele Jahre als Geheimtipp gehandelt und hat bereits heute Kultstatus.
Das Resort liegt an der Nord-Ostküste Balis, versteckt hinter Kokosnuss- und Orangenplantagen direkt am Meer, weit entfernt von allem Touristischen. Hier findet man noch das ursprüngliche Bali mit seiner Kultur und den typischen Lebensgewohnheiten seiner Einwohner. An den fast menschenleeren Stränden begegnet man nur gelegentlich Fischern und spielenden Kindern. Das Hotel liegt in einem zwei Hektar großen Palmengarten mit Hunderten von schattenspendenden Kokosnuss- und Lontarpalmen, Kambodjas, Eukalyptus- und Bananenbäumen. Auf der Fahrt vom Flughafen Denpasar zum Alam Anda Bali- vorbei an Reisterrassen, Tempeln und kleinen Dörfern – sammeln Sie erste Eindrücke von der landschaftlichen Schönheit und kulturellen Vielfalt Balis. Das Alam Anda Ocean Front Resort & Spa bietet die perfekte Kombination aus einem einzigartigen Taucherlebnis und dem Verwöhnen der Sinne mit balinesischen Gaumenfreuden und einem entspannenden Wellnesserlebnis.

Urlauber brechen mit einem Tauchboot zu einem Tauchausflug in den Gewässern nahe des Alam Anda Ocean Front Resort & Spa auf.
Ausfahrt mit dem Boot zum Tauchen, Alam Anda

Anreise/Transferzeit:

ca. 3-4 Stunden vom Flughafen Denpasar. Kein Transfer während der Dunkelheit.

Hotel:

Das Alam Anda Ocean Front Resort & Spa liegt inmitten einer großzügigen, tropischen Gartenanlage. Hotel und Tauchbasis stehen unter deutscher Leitung. Das Resort bietet ein Restaurant mit balinesischen, indonesischen und internationalen Spezialitäten, eine Bar und einen großen Meerwasser-Swimmingpool und ist in eine schöne tropische Gartenanlage eingebettet. Spannende Ausflüge und balinesische Kochkurse runden das Freizeitangebot ab. Im Resort sind keine Kinder unter 8 Jahren erlaubt.

 

Umweltschutz:

Das Hotel unternimmt einige Maßnahmen, die zum Umweltschutz beitragen. So wird beispielsweise organischer und anorganischer Müll strikt getrennt und der Sondermüll speziell gesammelt und von einer eigens dafür vorgesehenen Firma abgeholt.

Die Gäste erhalten zur Begrüßung im Hotel einen Stoffbeutel, der zum Einkauf verwendet werden kann und somit keine Plastiktüten benötigt werden.

In regelmäßigen Abständen werden die Mitarbeiter geschult und auch lokale Grundschulen werden mit speziellen Schulaktionen unterstützt, wie Müll vermieden werden kann.

In regelmäßigen Abständen wird der Strand und auch das Meer durch die Mitarbeiter des Tauchcenters gereinigt.

Das Hotel hat sich zudem verpflichtet, dass keine Abwässer ins Meer geleitet werden.

Im Hotel werden statt Plastikstrohhalme nur wiederverwendbare Bambusstrohhalme verwendet. Diese werden von lokalen Produzenten hergestellt. Im Restaurant, im Tauchcenter und auf den Tauchtrips werden große, wiederbefüllbare Gallonen anstatt Plastikflaschen verwendet.

In der Tauchschule haben die Gäste die Möglichkeit wiederverwendbare Mehrwegflaschen zu erwerben, diese können an extra vorgesehenen Füllstationen kostenlos wieder aufgefüllt werden. Der Erlös aus dem Verkauf der Mehrwegflaschen geht in die Finanzierung  des eigenen Unterwasserprojekts am Hausriff.

Kleinere Fische finden oft in den Tentakeln von Seeanemonen Schutz vor Feinden.
Fisch und Seeanemone in den Gewässern um Bali

Zimmer:

Das Alam Anda Ocean Front Resort & Spa verfügt über 26 Unterkünfte. Dazu gehören neun SeaView-Bungalows, zwölf Deluxe-Garden-Bungalows, zwei Losmen, die Villa Ambu Ambu, die Villa Lumba Lumba und die Villa Purnama. Kinder (8-12 Jahre) erhalten jeweils eine Ermäßigung von 30% auf den Zimmerpreis.

Die SeaView Bungalows (40 qm) bieten einen schönen Ausblick auf das Meer. Die privat gelegenen Bungalows stehen auf Pfählen und sind aus Palmenholz, Mahagoni und Bambus erbaut und traditionell mit Alang Alang Gras gedeckt. Der Wohn- und Schlafraum ist exklusiv mit Bambus möbliert und das Bad mit feinem Mamor gestaltet. Die Bungalows verfügen über Minibar, Klimaanlage, Deckenventilator, WC, Dusche, Safe und einem kleinen Garten mit einer Veranda.

Die luxuriösen Garden-Deluxe-Bungalows (50 qm) sind ähnlich gestaltet und liegen in einem tropischen Garten mit Teichen, Brunnen und schattenspenden Balen. Die drei Bungalows in der hinteren Reihe sind mit 60 Quadratmetern noch großzügiger gestaltet und verfügen zusätzlich über eine Schlafcouch.

Die Villa Ambu Ambu (85 qm) liegt direkt am Meer und privat im schönen Palmengarten der Hotelanlage. Er bietet zwei Schlafräume für bis zu 4 Personen. Jedes Zimmer besitzt ein eigenes, nach außen hin offenes Bad mit Dusche. Der Bungalow ist zusätzlich mit einer Küche mit Herd und Kühlschrank ausgestattet. Das lichte Wohnzimmer bietet einen schönen Blick auf das Meer und den Strand. Auf der Veranda und im privaten Garten kann man sich auf Sonnenliegen und Hängematten entspannen.

Die Bahari Villen I + II befinden sich am westlichen Ende des Alam Anda Bali Areals in absoluter Spitzenlage. Sie besitzen einen eigenen Swimmingpool. Direkt am Meer gelegen verfügen sie über eigene Gärten mit privater Liegefläche direkt am Strand. Die Villen sind mit 2 Schlafzimmern ausgestattet, die jeweils über eigene Badezimmer verfügen. Die großen überdachten Veranden vermitteln das Gefühl eines Wohnzimmers im Freien.

Die Luxusvilla Lumba Lumba (110 qm) liegt privat am Ostende der Alam Anda Bali Hotelanlage und ist nur 20 m vom privaten Strand mit eigenem Pavillon entfernt. Zusätzlich kann man sich auf der Terrasse und im privaten Swimmingpool entspannen. Das große Himmelbett bietet einen exklusiven Blick auf das Meer. Es gibt ein zweites Zimmer in dem weitere Personen untergebracht werden können. Beide Zimmer verfügen über offene Bäder mit WC und Duschen. Eine kleine Küche mit Herd und Kühlschrank ist ans Wohnzimmer angelagert. Die Villa ist zusätzlich mit CD-Player, Safe und Telefon ausgestattet. Auf Wunsch können Sie das Frühstück entspannt auf der privaten Terrasse Ihrer Villa genießen. Zusätzlich steht Ihnen ein Wäscheservice zur Verfügung. Die Villa Purnama (160 qm) liegt ruhig aber trotzdem zentral nur wenige Meter vom Strand und den hoteleigenen Einrichtungen entfernt. Sie verfügt über ein großzügiges, offenes Wohnzimmer von dem der große private Garten erreicht werden kann. Auch zwei der drei Schlafzimmer verfügen über einen direkten Gartenzugang. Alle Schlafzimmer haben eigene offene Bäder. Die gesamte Villa ist mit exklusiven Naturmaterialien stilvoll und luxuriös eingerichtet. Neben der Klimaanlage können Sie auch einen Satelliten-TV und einen DVD-Player mit Dolby Surround System nutzen. Genießen Sie Ihr Frühstück und Ihr privates Abendessen im weitläufigen Essbereich der Villa direkt vor einem Natursteinwasserfall und einem Gartenteich mit Koi-Karpfen.

Die Gewässer rund um Bali sind für ihre hervorragenden Tauchplätze mit einzigartiger und farbenprächtiger Artenvielfalt bekannt.
Unterwasserflora Bali

Sport/Aktivitäten:

Das Alam Anda Bali bietet einen Fitnessraum und gegen Gebüht exotische Kochkurse und einen balinesischen Kindertanzunterricht.

Tauchen/Schnorcheln:

Die 5 Sterne PADI-Tauchbasis Werner Lau befindet sich direkt auf dem Gelände des Hotels. Das wunderschöne Hausriff des Hotels steht unter Naturschutz und bietet dem Taucher einen einzigartigen Einblick in die artenreiche Unterwasserwelt. Das Riff erstreckt sich über die gesamte Breite des Hotelbereichs und bis auf 35 Meter Tiefe. Im bis zu 6 Meter tiefen Flachbereich können die Korallenwälder auch entspannt beim Schnorcheln erkundet werden. Neben verschiedensten Korallenarten findet sich hier eine enorme Artenvielfalt an tropischen Fischen, Blaupunktrochen, Muränen, Feuerfischen, Seepferdchen und Nacktschnecken. Gelegentlich trifft man auf Schildkröchen, Adlerrochen und bei Nachttauchgängen auf Spanische Tänzerinnen.

Zusätzlich können ausgezeichnete Tauchplätze in nur ca. 10 Minuten mit dem Auslegerboot erreicht werden. Verschiedene Ausflüge zu den bekanntesten Tauchplätzen wie Angels Canyon, Menjangan, Tulamben, „Liberty Wrack“, Amed und Nusa Penida werden vom Dive Center aus angefahren. Die Ausflüge beinhalten meist zwei Tauchgänge zwischen denen ein kostenloser Imbiss serviert wird.

Dem Taucher steht eine große Auswahl an Tauchausrüstung, Tauchcomputern und -lampen sowie Unterwasserkameras zur Leihe zur Verfügung. Aber auch eigene Ausrüstung kann mitgebracht werden und wird dann genauso vom Hotelpersonal transportiert und gewartet. In der hauseigenen Werkstatt kann die Ausrüstung repariert und können die Tauchfalschen neu gefüllt werden. Das Dive Center bietet einen Werner Lau Flaschenservice an, bei dem sich das Flaschentragen für die Gäste erübrigt. Das Dive Center bietet außerdem Tauchkurse mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen an.

Wellness:

Auf einer Gesamtfläche von 700 m² erwartet Sie im Alam Anda Bali Ocean Front Resort & Spa ein wunderschöner Wellness- und Erholungsbereich. Das Haupthaus und drei weitere Spa-Inseln sind harmonisch in liebevoll dekorierte Gärten mit Wasserläufen integriert. In diesem privaten und luxuriösen Ambiente verwöhnen Sie die balinesischen Therapeuten nach allen Regeln der Kunst. Es werden u.a. Ayurveda-, „Santai“ – indonesische Körpermassage, und Reflexzonen-Massagen gegen Gebühr angeboten.

Die Gewässer rund um Bali sind für ihre hervorragenden Tauchplätze mit einzigartiger Flora und Fauna bekannt.
Fischschwarm im Norden Balis fotografiert
Neben dem Hausriff, das direkt am Resort gelegen ist, sind weitere sehr gute Tauchplätze in nur ca. 10 Minuten mit dem Auslegerboot zu erreichen.
Tauchboot Alam Anda Ocean Front Resort & Spa
Die buddhistische Tempelanlage Borobudur stammt vermutlich aus dem 9. Jahrhundert, geriet aber in Vergessenheit und wurde erst 1814 wiederentdeckt.

Sie interessieren sich für Indonesien Reisen? Alle Reisen hier im Überblick

Die Gewässer rund um Bali sind für ihre hervorragenden Tauchplätze mit einzigartiger und farbenprächtiger Artenvielfalt bekannt.

Sie interessieren sich für Reisen nach Bali? Hier geht es zu unserer Bali Tauchsafari.