Kri Eco Resort

Insel Kri /Raja Ampat / Indonesien

Auf der Insel Kri im Raja Ampat Archipel gelegen ist das Kri Eco Resort das Zentrum einer der schönsten Tauchplätze weltweit. Es liegt an einer wunderschönen blauen Lagune nahe des „Cape Kri“, einem der artenreichsten Riffe der Welt. Vom Tourismus nahezu unberührt finden Sie auf der Insel weiße Strände, tiefen Dschungel und exotische Vögel und Pflanzen vor. Um die Schönheit der Insel zu erhalten, setzt das Kri Eco Resort und das Team von Papua Divers stark auf Nachhaltigkeit. Willkommen im (Unterwasser-)Paradies!

Anreise/Transferzeit:

Anreise per Boot von Sorong/West Papua, Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden. Sorong wird mehrmals wöchentlich von Jakarta, Denpasar und Makassar angeflogen. Abholung vom Flughafen Sorong möglich (gegen Gebühr)

Hotel:

Das Kri Eco Resort setzt auf Nachhaltigkeit: die Bungalows wurden aus lokalen Naturmaterialien gebaut und auch beim Tauchen wird darauf geachtet, die ökologische Vielfalt der Insel Kri zu bewahren. Im Hauptgebäude des Resorts befinden sich die Rezeption inkl. Sat-Telefon, eine kleine Bibliothek und das halboffene Restaurant inkl. gratis WLAN- Internetzugang mit herrlichem Blick auf die Lagune. Es steht ebenfalls ein gratis Wäsche-Service zur Verfügung. Im Resort können mehrere Seekajaks kostenlos (nach Verfügbarkeit) benutzt werden.

Zimmer:

Das Resort verfügt über 13 geräumige Holz-Bungalows, welche auf Stelzen direkt über dem Meer liegen. Diese Water Cottages sind einfach aber zweckmäßig eingerichtet. Die Gemeinschaftsbäder mit indonesischen Mandis (Wasserbecken mit Schöpfkelle) und westlichen Toiletten befinden sich auf der Insel und werden von max. 2 Bungalows geteilt. Nach Nachttauchgängen stehen Mandis auch mit heißem Wasser zur Verfügung. Zur Ausstattung gehört ein Ventilator, Moskitonetze, ein großes Doppelbett oder zwei Einzelbetten und eine eigene überdachte Sonnenterrasse mit Liegestühlen.

Die 4 Papuan Bungalows liegen auf Stelzen gebaut an einem Steg und bieten somit einen direkten Blick in die Unterwasserwelt.

Die 7 Superior Bungalows sind in Strandnähe über das Wasser gebaut und haben über eine kleine Leiter einen direkten Zugang zum Meer. Maximal vier Personen teilen sich ein im westlichen Stil gehaltenes Badezimmer, mit Dusche, fließend Warmwasser und westlicher Toilette.

Auch die 2 Deluxe Bungalows sind auf Stelzen am Strand gebaut. Sie sind geräumiger als alle anderen Bungalows und verfügen sowohl über eine möblierte Terrasse, als auch ein eigenes Bad mit Dusche.

 

Verpflegung: Vollpension inklusive. Hauptsächlich indonesische Gerichte mit viel Fisch, Huhn und Gemüse, sowie Snacks & Obst am Nachmittag. Kaffee/Tee und Trinkwasser stehen ganztägig zur Verfügung. Alkoholische Getränke und Softdrinks sind gegen Aufpreis erhältlich.

Aktivitäten:

Neben Tauchen und Schnorcheln können auch Touren zur Vogelbeobachtung und Kajaktouren im Resort organisiert werden.

 

Wellness:

Ausgezeichnetes Healing Hut Spa mit Massagen und verschiedenen Anwendungen (gegen Gebühr)

 

Tauchen:

An das Kri Eco Resort angeschlossen ist die Tauchbasis von Papua Diving. Hier werden alle PADI-Tauchkurse (vom Open Water Diver bis zum Advanced Open Water Diver) angeboten, darüber hinaus gibt es auch Spezialkurse zum Tauchen mit Nitrox. Max Ammer und das Team von Papua Divers legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und betreiben einen aktiven Schutz der Riffe.

Das Raja Ampat Archipel ist eines der besten Tauchgebiete der Welt und das Hausriff des nur etwa 500 m entfernt liegenden Sorido Bay Resorts, Cape Kri, gilt mit 374 gezählten Tierarten als eines der artenreichsten Riffe überhaupt.

Täglich werden 3-4 Tauchgänge plus Nachttauchgang angeboten. Bei nahe gelegenen Tauchplätzen geht es nach jedem Tauchgang wieder zum Resort zurück. Bei weiter entfernten Tauchgebieten ist ein Lunchpaket mit dabei. Zu den Tauchplätzen zählen neben dem Hausriff auch der Manta Point, Hidden Bay, The Passage, Fam Island, Wai Island und Batanta. Teils können die Tauchgänge auch mit Touren über die jeweiligen Inseln verbunden werden.

Die buddhistische Tempelanlage Borobudur stammt vermutlich aus dem 9. Jahrhundert, geriet aber in Vergessenheit und wurde erst 1814 wiederentdeckt.

Sie interessieren sich für Indonesien Reisen? Alle Reisen finden Sie hier in unserem Überblick.

Gili Meno ist die kleinste Insel in der Gruppe der Gili-Inseln und perfekt für alle, die lediglich Ruhe und Entspannung suchen.

Sie interessieren sich für Indonesien Insel Reisen? Hier geht es zu unserer Reise Bali & Gili Inseln – Individuell entdecken.