Songkran Fest in Thailand

Songkran Fest in Thailand  – das thailändische Neujahrsfest

Am Wochenende ist es wieder soweit, das Songkran in Thailand wird gefeiert und vieler Orts feiern Thailänder und auch Touristen das neue Jahr.

Wann ist das Songkran Fest in Thailand?

Auch wenn der offizielle Jahreswechsel in Thailand am 1. Januar ist, wird das traditionelle Songkran Fest in Thailand landesweit erst Mitte April gefeiert. Dabei findet das dreitägige Fest jedes Jahr vom 13. Bis 15. April statt. Auf den Inseln wie z.B. Koh Samui wird das Fest allerdings nur an einem Tag gefeiert, an anderen Orten hingegeben dauern die Festlichkeiten sogar länger.

Ehrung zum Songkran Fest in Thailand
Songkran Fest in Thailand

Wissenswertes über das Songkran Fest in Thailand:

Bedeutung des Wortes Songkran

Das Wort „Songkran“ bedeutet „Übergang“ oder „voranschreiten“ und bezeichnet das Eintreten der Sonne in ein neues Tierkreiszeichen. Die drei Tage des Songkran-Festes sind daher eine Zeit, in der des Vergangenen gedacht und gleichzeitig der Übergang zu etwas Neuem gefeiert wird.

Dabei spielen die Säuberung und Erneuerung eine zentrale Rolle. Am ersten Tag des Songkran Festes in Thailand reinigen die Menschen traditionell ihre Häuser und bereiten alles für die bevorstehenden Festlichkeiten vor. Der zweite Tag wird dazu genutzt Speisen für die buddhistischen Tempelzeremonien vorzubereiten, die dann am eigentlichen Neujahrstag zu den Tempeln gebracht werden und den Mönchen als Gabenspenden überlassen werden.

Ein Familien Fest

Auch wenn es heutzutage wie ein großes Volksfest wirkt, ist einer der wichtigsten Bestandteile des traditionellen Songkran Festes die Respektbekunden innerhalb der Familie und gegenüber älteren Menschen. Dazu übergießen die Jüngeren die Hände ihrer Eltern und Großeltern mit parfümiertem Wasser und machen ihnen Geschenke. Im Gegenzug sprechen die Älteren den Jüngeren ihren Segen aus und wünschen ihnen Glück und Erfolg für ihr Leben.

Songkran Fest in Thailand
Wasserschlacht am Songkran Fest in Thailand

Songkran Fest – das Wasserfest

Aus dem traditionellen Brauch sich mit Wasser zu reinigen und zu ehren ist in den letzten Jahren eine regelrechte Schlacht entstanden. Vor allem in größeren Städten und touristischen Orten finden auf den Straßen ausgelassene Feierlichkeiten und Wasserschlachten statt. Dafür werden Eimer und Schüsseln verwendet, geschäftstüchtige Verkäufer bieten allerdings auch Wasserpistolen an.

Achtung, nicht selten kommt das Wasser auch von oben – Menschen stehen auf Pick-up Flächen. Machen Sie sich darauf gefasst an diesen Tagen nass zu werden.

Das dreitägige Fest, das jedes Jahr vom 13. bis 15. April stattfindet, ist eine typisch thailändische Mischung aus traditionellem Ritual und ausgelassenem Volksfest

 

Das Songkran Fest ist Urlaubszeit in Thailand

Nicht nur sind viele Büros und Geschäfte während der Feiertage geschlossen, die Thais an sich reisen auch zu Ihren Familien oder zu besonders attraktiven Festivalorten. Sollten Sie einen Urlaub über das Songkran Fest in Thailand planen, kümmern Sie sich frühzeitig um Hotels und Flüge. Es kann voll werden.

Benimmregeln während des Songkran Festes in Thailand

Auch wenn es sehr ausgelassen zugeht, Respekt und Sicherheit sollten vorgehen.

Daher empfehlen wir Ihnen folgende Punkte zu beachten:

  • Mönche, ältere Menschen oder Babys nicht mit Wasser bespritzen
  • Fahrende Zweiräder nicht mit Wasser bespritzen
  • Am besten selbst nicht während dieser Tage fahren – das Risiko einen Unfall zu haben ist während des Songkran Festes ungleich höher
  • Handys und Kameras entweder gut vor dem Wasser schützen oder im Hotel lassen
  • Es wird auch manchmal Farbe miteingemischt – die teure Lieblingskleidung lieber nicht anziehen.
Songkran Fest in Thailand am Wat Arun
Songkran Fest in Thailand am Wat Arun

Beste Orte für das Songkran Fest in Thailand

Bangkok:

In der Hauptstadt Thailands finden die größten Feierlichkeiten zum Songkran Fest in Thailand statt. In den Straßen wie Ratchadamnoen Avenue, in der Khao San Road, in der Phra Athit Road und auf dem Sanam Luang reihen sich die Verkaufsstände aneinander mit leckerem Thai Speisen aneinander und die farbenprächtigen kulturellen Darbieten versetzen nicht nur die Reisenden in Staunen.

Besonders sehenswert: die Feierlichkeiten im und um den Wat Pho.

Chiang Mai:

Im Norden des Landes wird das Songkran Fest mit fantasievollen Festwagen und Musikern auf den Straßenumzügen zelebriert.

Besonders sehenswert: Vor dem Wat Pra Singh formen die Menschen nach alter Tradition kleine Chedis aus Sand. Die vielen traditionellen Kulturvorführungen im nordthailändischen Stil sorgen für die Unterhaltung der Besucher aus aller Welt.

Phuket:

Nicht nur für das Glück, sondern auch zur Abkühlung übergießen sich die Menschen auf Phuket während des Songkran Fests in Thailand exzessiv mit Wasser. Besonders intensiv findet das Fest am Patong Beach statt.

Pattaya:

In der Touristenhochburg findet die Party zum Songkran Fest erst um den 18.4 statt – dafür wird hier gleich eine Woche gefeiert und überall in der Stadt gibt es Bühnen mit Livemusik.

Koh Samui, Koh Chang und co

Hier wird nur am 13.4 gefeiert.

Sollten Sie im April eine Reise nach Thailand planen, sprechen Sie unsere Zielgebietsexperten gerne an. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Thailand Kompakt Rundreise

Thailand Kompakt: Rundreise von Bangkok in den Norden Thailands

14-tägige Reise durch Zentral-, Nord- und Südthailand Reiseroute: Bangkok – Ayutthaya – Khao Yai – Lopburi – Khamphaeng Phet – Sukhothai – Lampang – Chiang Mai – Koh Samui oder Koh Yao

Der Wat Phra That Doi Suthep liegt an den Hängen des Doi-Suthep-Berges in Chiang Mai und ist ein Königlicher Tempel Zweiter Klasse.

Best of Thailand Rundreisen

9-tägige Best of Thailand Rundreisen auf Privatbasis

Reiseroute: Bangkok – River Kwai/Kanchanaburi – Ayutthaya – Lopburi – Sukhothai – Chiang Rai – Ban Thaton – Chiang Mai

Koh Tao ist touristisch noch nicht so erschlossen, wie seine Nachbarinsel und bietet daher mehr Ursprünglichkeit.

Inselhopping Koh Samui, Koh Tao & Koh Phangan

13-tägiges Inselhopping Koh Samui Archipel & Stopp Bangkok Reiseroute: Bangkok – Koh Tao – Koh Phangan – Koh Samui

Kommentare

Schreibe einen Kommentar