Best of Vietnam
 
 
 
Erleben Sie mit dem Vietnam Spezialisten Best of Vietnam so farbenprächtig wie die Blumen auf den Straße Vietnams Best of Vietnam
 

Vietnam Reisen auch in Kombi mit Kambodscha

Best of Vietnam Rundreisen in einer kleinen Gruppe
und optional Magisches Königreich Angkor,
das Erbe der Khmer - eine Zauberwelt aus Stein



Ihr Vietnam Spezialist:

Leander Gerlach

Leander Gerlach

Tel.: 06021-3065-26
md.gerlach@reisefieber.net

Ihre Vietnam Reiseanfrage

Sie haben Fragen zu Vietnam Reisen?
Gerne rufen wir Sie zurück!




Besuchen Sie uns bei
Facebook   Twitter   Google+   You Tube

Diese Vietnam Reise empfehlen:






Ich empfehle Ihnen auch folgende Reise Mekon Flusskreuzfahrt:

Mekong-Flusskreuzfahrt: Orchidee von Thailand nach Laos

Mekong-Flusskreuzfahrt Orchidee:
Von Thailand nach Laos

15-tägige Erlebnisreise mit 11-tägiger
Flusskreuzfahrt vom Goldenen Dreieck bis
nach Vientiane



Best of Vietnam

Best of Vietnam
14-tägige Gruppenreisen nach Vietnam und optional Kambodscha,
Deutsch sprechende Reiseleitung
ab € 2.379 p.P.
 
Reise in einer GruppeTermine Grundprogramm Vietnam Reisen:
10.09. - 23.09.15
12.11. - 25.11.15
03.03. - 16.03.16
08.09. - 21.09.16
24.11. - 07.12.16

Termine inklusive Verlängerung Angkor:
10.09. - 27.09.15
12.11. - 29.11.15
03.03. - 20.03.16
08.09. - 25.09.16
06.12. - 11.12.16
 
Reisestationen Vietnam Gruppen Rundreise: Hanoi - Halong Bucht - Hue - Lang Co - Danang - Hoi An - My Son - Hoi An - Danang - Saigon - Mekong Delta - Can Tho - Saigon (Siem Reap oder Mui Ne)
 
Vietnam ruft - jetzt auf den Vietnam Reisen "Best of Vietnam" einen Platz sichern!
Entdecken Sie auf der Vietnam Reise u.a. die Hauptstadt Hanoi, die weltberühmte Halong-Bucht mit Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke, die Kaiserstadt Hue, die Metropole Saigon und das legendäre Mekong-Delta. Sage und schreibe 4 UNESCO-Welterbestätten erwarten Sie auf dieser Vietnam Reise! Darüber hinaus werden die abwechslungsreiche, eindrucksvolle Landschaft und die Freundlichkeit der Vietnamesen Sie in ihren Bann ziehen!
 
Reisehöhepunkte der Vietnam Reisen
  • Charmante Hauptstadt Hanoi mit Kolonialflair
  • Parfüm-Pagode - wichtige buddhistische Stätte in Vietnam
  • Halong-Bucht mit Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke
  • Alte Kaisterstadt Hue mit Parfümfluss und der "verbotenen Stadt"
  • Hoi An - eines der malerischsten Städtchen Vietnams
  • Metropole Saigon und legendäres Mekong-Delta
 
Vietnam Reisen - Reiseverlauf Vietnam Rundreise - Reise Best of Vietnam

1. Tag: Flug von Frankfurt nach Hanoi
Flug mit Vietnam Airlines nach Hanoi.


2. Tag: Ankunft Hanoi / Stadtbesichtigung    (A)
Ihr Vietnam Reise beginnt in Hanoi, der Hauptstadt Vietnams. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Empfang durch die örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Obwohl Hanoi die moderne Hauptstadt Vietnams ist, hat sich die Stadt doch den Charme und die Geheimnisse vergangener Jahrhunderte bewahrt. Die vielen wunderschönen öffentlichen Plätze, Seen, Parks Boulevards und Denkmäler verleihen der Stadt eine Atmosphäre von Eleganz und Harmonie mit der Natur, die einzigartig für asiatische Städte ist. Mit einer Rikscha-Fahrt durch die Altstadt steht ein ganz besonderes Erlebnis auf dem Programm. Sie sehen den Hoan Kiem See mit dem Ngoc-Son Tempel. Am Nachmittag sehen Sie während einer weiteren Besichtigungsfahrt das Ho Chi Minh Mausoleum (Außenansicht) und das Wohnhaus von Ho Chi Minh, welches im gleichen Zustand belassen wurde, wie Onkel Ho 1954-1958 gelebt und gearbeitet hat. Ferner besuchen Sie den Literaturtempel und die in ihrer Bauweise an eine Lotosblüte erinnernde Ein-Pfahl-Pagode und erleben am Abend das berühmte Wasserpuppentheater, das seinen Ursprung im Norden Vietnams hat. Anschließend genießen Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung ein "Welcome Dinner".
Übernachtung in Hanoi.
 
3. Tag: Hanoi    (F,A)
Heute Morgen besuchen Sie den Chau Long Markt. Dieser Markt ist ein sehr typisch vietnamesischer Markt in Hanoi. Frühstücken Sie wie die Vietnamesen! Zusätzlich zu Ihrem Frühstück im Hotel laden wir Sie hier zu einer typischen vietnamesischen Nudelsuppe ein. Anschließend Fahrt zur Parfüm-Pagode. Die Parfüm-Pagode liegt 60 km südwestlich von Hanoi zwischen üppigen Reisfeldern, Sandstein-Karst und malerischen Dörfern. Sie eignet sich ideal für einen Tagesausflug von Hanoi für Naturliebhaber. Genießen Sie die landschaftlich reizvolle Fahrt durch das reich bewirtschaftete Land im Delta des Roten Flusses, um zu einer der heiligsten Stätten in Nordvietnam zu gelangen. Bei der Ankunft besteigen Sie unser eigenes Ruderboot für schöne entspannte Stunden und fahren den Yen-Fluss entlang. Auf der Route legen Sie einen Halt in Den Trinh ein, bei der "Pagoda of Representation". Die Parfüm-Pagode ist nicht nur eine Pagode, sondern sie besteht aus vielen Schreinen und Tempeln, die in einen Kalksteinhang gebaut worden sind. Die Erste dieser heiligen Stätten befindet sich am Fuße des Berges Huong Tich, was "Berg der wohlriechenden Spur" bedeutet. Hier legen Sie an und folgen einem mit Steinen gekennzeichneten Weg nach Thien Tru, zur "Pagode, die zum Himmel führt".
 
Die Pagode wurde im 17. Jhd. gebaut und ist der Gottheit Quan Am gewidmet, symbolisch ist damit der Beginn der Reise zum Himmel gemeint. Sie setzen den Spaziergang nach Huong Tich Chu fort zur "Pagode der parfümierten Spur". Die Pagode hat für die Mahayana-Buddhisten in Vietnam eine sehr große Bedeutung. Um auf die Spitze zu kommen, können Sie auch die Seilbahn nehmen. Oben angekommen, werden Sie mit einem wunderbaren Ausblick belohnt. Dann geht es wieder hinunter zum Fuße des Berges. Dort wartet unser Ruderboot, um Sie zurück zu Ihrem Fahrzeug zu bringen. Die Ankunft in Hanoi wird am späten Nachmittag sein. Abendessen in einem lokalen Restaurant.
Übernachtung in Hanoi.
 
4. Tag: Hanoi - Halong Bucht    (F,M,A)
Am Morgen fahren Sie in Richtung Osten zur Halong-Bucht. Die ca. 3-stündige Fahrt wird auf der landschaftlich reizvollen Strecke kein bisschen langweilig. Nach Ankunft gehen Sie direkt an Bord einer traditionellen Dschunke und unternehmen eine Bootsfahrt durch die Halong-Bucht. Der Ha Long ("herabsteigender Drache") soll von den Göttern geschickt worden sein, um die Vietnamesen gegen Feinde aus dem Norden zu verteidigen. Sie verfingen sich im Gewirr der Inseln, als der Drache sie mit mächtigen Schwanzschlägen zurücktrieb. So entstanden die tiefen Kerben, die schroffen Felsen und die zahlreichen Grotten, erzählen sich die Einheimischen. Genießen Sie die faszinierende Umgebung von Ihrem Schiff aus. Unterwegs besteht genügend Zeit zum Schwimmen und Relaxen. Die Mahlzeiten werden an Bord serviert.
Übernachtung auf dem Schiff.
 
5. Tag: Halong Bucht - Hanoi - Hue    (Brunch)
Frühaufsteher können noch ein morgendliches Bad in der Bucht genießen, bevor nach dem Frühstück die Ausschiffung erfolgt. Rückfahrt nach Hanoi. Transfer zum Flug nach Hue. Nach der Ankunft in Hue Transfer zu Ihrem Hotel.
Übernachtung in Hue.
 
6. Tag: Hue    (F,A)
Sie beginnen den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem Duftfluss. Die Fahrt führt Sie zur Thien-Mu-Pagode, dem Wahrzeichen der Stadt und Brutstätte der Anti-Regierungs-Proteste während der frühen 60er Jahre des letzten Jahrhunderts. Danach geht es weiter zum Kaisergrab von Minh Mang, bekannt für seine großartige Architektur, die militärischen Statuen und die kunstvoll gearbeiteten Dekorationen. Gegen Mittag fahren Sie zur Ba La Mat Pagode, wo Sie mit etwas Glück Gelegenheit haben, mit einem Mönch über den Buddhismus zu reden (das Gespräch mit einem Mönch kann nicht garantiert werden). Danach führen Sie Ihr Besichtigungsprogramm in der alten Kaiserstadt Hue fort. Hue war für mehr als 140 Jahre die Hauptstadt Vietnams. Alte Tempel, kaiserliche Bauten und Gebäude im französischen Stil zeugen von dieser Zeit. Sie besuchen u.a. die berühmte Zitadelle, die der Verbotenen Stadt in Peking nachempfunden wurde. Bevor es zum Hotel zurückgeht, haben Sie noch Gelegenheit, über den lokalen Dong Ba Markt zu bummeln. Abendessen in einem örtlichen Restaurant (mit Musikvorführung).
Übernachtung in Hue.
 
7. Tag: Hue - Lang Co - Danang - Hoi An    (F,A)
Nach dem Frühstück besichtigen Sie eines der schönsten Kaisergräber von Hue, die Grabanlage von Kaiser Tu Duc. Der Kaiser ließ sein Grabmal noch zu Lebzeiten errichten und benutzte es unter anderem zur Meditation und für Theateraufführungen. Die verschiedenen Gebäude befinden sich inmitten von bewaldeten Hügeln und Seen. Anschließend Weiterfahrt nach Danang über den Wolkenpass. Unterwegs Stopp für Erfrischungen in Lang Co, an einem wundervollen weißen Sandstrand. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Hoi An. Hoi An ist eines der malerischsten Städtchen Vietnams. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung und Abendessen im Hotel in Hoi An.
 
8. Tag: Hoi An    (F,A)
Am besten lässt sich die Stadt zu Fuß entdecken. Hoi An blieb glücklicherweise von den vielen kriegerischen Zerstörungen verschont, so dass heute die bauliche Substanz keiner anderen Stadt in Vietnam so gut erhalten ist wie hier. Die ehemalige Hafenstadt, früher Faifo genannt, hat sich in den letzten Jahren zu einer Künstlerstadt entwickelt und ist in ihrem Charme nicht zu übertreffen. Der Rundgang beginnt am Kulturund Geschichtsmuseum, das Ihnen die Geschichte dieses mittelalterlichen Hafens näher bringt. Der kleine Markt am Fluss verdeutlicht, was davon heute übrig blieb. Dann gehen Sie entlang der Hauptstraße, an der sich Läden und Tempel aufreihen und besuchen die Versammlungshalle der chinesischen Gemeinschaft aus Fujian. Viele Händler hier waren Japaner oder Chinesen, und die Chinesen haben entsprechend ihrer Herkunft ausgedehnte Hallen für Zeremonien und Feiern sowie Tempel gebaut. Dieser hier ist Thien Hau geweiht, der Göttin der Seeleute. Die alten Häuser aus dem 19. Jahrhundert sind noch gut erhalten, und durch enge Straßen gelangen Sie wieder hinunter zum Fluss. In den letzten Jahren haben sich die Kunsthandwerker Hoi Ans auf Lampen spezialisiert, die in allen Formen, Farben und Materialien angeboten werden. Die Japanische Brücke, die das japanische vom chinesischen Viertel trennte, stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert. Die Brücke mit einem angebauten kleinen Tempel ist heute das offizielle Symbol Hoi Ans. Der Rundgang endet mit dem Besuch eines der historischen Häuser in der Altstadt, die unter dem Schutz der UNESCO steht. Abendessen in einem lokalen Restaurant.
Übernachtung in Hoi An.
 
9. Tag: Hoi An - mystisches Welterbe My Son - Hoi An    (F,M)
Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug nach Südwesten, zu Vietnams wichtigster Chamstätte, nach My Son. Aus Champa, dem Reich der Cham, sind in My Son mehr als 70 Tempel, die in der Regel aus einem zentralen turmartigen Bauwerk und kleineren umliegenden Gebäuden bestehen, erhalten geblieben. Die Ruinen der Tempelstadt wurden 1998 von der UNESCO als Weltkulturerbe aufgenommen. Auch heute noch versprüht das kulturelle und sakrale Zentrum der Cham seinen mystischen Reiz. Anschließend Rückfahrt nach Hoi An und Mittagessen in einem örtlichen Restaurant. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung in Hoi An.
 
10. Tag: Hoi An - Danang - Saigon    (F,A)
Nach einem zeitigen Frühstück werden Sie abgeholt und fahren nach Danang. Von hier fliegen Sie in die quirlige Metropole Saigon. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. Anschließend Beginn einer halbtägigen Besichtigung Saigons. Ho Chi Minh City (Saigon) bekannt - ist die größte Stadt Vietnams mit einer ständig wachsenden Bevölkerung von 8,4 Millionen Einwohnern. Die pulsierende Metropole lebt im 24-Stunden-Rhythmus, das Leben hier spielt sich auf den Straßen ab. Zwar dominieren inzwischen moderne Hochhäuser das Stadtbild, doch die prunkvolle Kolonialarchitektur ist noch weitgehend erhalten. Diese Stadtrundfahrt zeigt Ihnen die geschäftige Stadt Vietnams. Anschaulich erfahren Sie einiges über die Geschichte und Kultur Saigons. Beim Besuch des Kriegsmuseums, des Wiedervereinigungspalastes, der Kathedrale Notre Dame und des historischen Postamts. Sehen Sie die Oper und das Rathaus (Nur Außenansicht). Das Alltagsleben erleben Sie hautnah bei den Straßenverkäufern und den Händlern im Ben Thanh-Markt und auf der Dong Khoi Street. Sie besichtigen die Pagode des Jadekaisers, ein Glanzstück chinesischer Tempelarchitektur. Sie gehört zu den farbenprächtigsten Pagoden der Stadt und beherbergt u.a. Statuen von gespenstischen Gottheiten. Am Nachmittag besuchen Sie Cholon. Westlich des Stadtzentrums liegt dieses große chinesische Viertel. Cholon bedeutet "Großer Markt" und bezeichnete den Handelsumschlagplatz, den reiche Flüchtlinge aus China im 17. Jhd. gründeten. Hierin zeigt sich deutlich, welch wichtige Rolle Chinesen in der vietnamesischen Geschichte spielen. Abendessen in einem lokalen Restaurant.
Übernachtung in Saigon.
 
11. Tag: Saigon - Mekong Delta    (F,M)
Heute fahren Sie von Saigon aus ins Herz des Mekong Deltas nach Cai Be. Sie gehen an Bord eines der örtlichen Boote und entdecken den schwimmenden Markt von Cai Be. Hier trifft man auf zahlreiche Händler, die auf ihren Booten Obst und Gemüse feilbieten. Außerdem bieten sich gute Ausblicke auf die katholische Kathedrale am Fluss. Am Flussufer gibt es einige lokale Manufakturen zu sehen. Ein Besuch bei einer einheimischen Familie, die die besonders beliebten Kokosnuss-Bonbons herstellt, steht weiterhin auf dem Programm. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Can Tho.
Übernachtung in Can Tho.
 
12. Tag: Can Tho - Saigon    (F,A)
Am frühen Morgen starten Sie zu einem Bootsausflug zu den schwimmenden Märkten von Cai Rang. Gemüse- und Obsthändler von überall versammeln sich hier und präsentieren Ihre Ware sehr anschaulich auf Ihren Booten, während sich die Käufer mit schmaleren Booten geschickt hindurch navigieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, exotische Früchte zu kosten!
Nach dem Mittagessen (nicht inkl.) Rückfahrt von Can Tho nach Saigon.
Abendessen in einem lokalen Restaurant.
Übernachtung in Saigon.
 
13. Tag: Saigon - Frankfurt    (F,A)
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. - Optional: Ausflug zu den Cu Chi Tunneln. Insgesamt 200 km misst das Tunnelsystem, das bei Cu Chi, 75 km von Saigon entfernt, besichtigt werden kann. In den Tunneln, die auf drei Ebenen verlaufen, gibt es Wohnräume, Lager, Krankenstationen, Befehlsstände und Küchen. Hier versteckten sich die Kämpfer der Befreiungsfront und transportierten Waffen und Waren von der kambodschanischen Grenze bis nach Saigon. Die heutigen Tunnel sind erweitert und befestigt, so dass Besucher in sie einsteigen können (Preis: ab 5 Personen + 28 € pro Person). Zeitiges Abendessen und Transfers zum Flughafen Saigon für den Rückflug nach Frankfurt.
 
14. Tag: Frankfurt
Ankunft in Frankfurt am Morgen. Heimreise mit der Bahn.
 
Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Vietnam Reise am Vietnam Traumstrand von Mui Ne oder unternehmen Sie einen Abstecher nach Kambodscha und entdecken Sie die berühmten Tempelstätten von Angkor.
 
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Reiseantritt abzusagen.
In diesem Falle werden wir uns bemühen, die Reise dennoch, gegen Zahlung eines akzeptablen Aufpreises, durchzuführen.
Wir verweisen gleichzeitig auf Punkt 8 unserer Reisebedingungen (Rücktritt und Kündigung durch den Reiseveranstalter).
 
Verlängerungsoptionen:

I) Kambodscha Reise mit den Tempeln von Angkor - mit dem Höhepunkt Angkor Wat
 
13. Tag: Saigon    (F)
Saigon, Übernachtung im Grand Hotel bzw. Liberty Central Riverside Hotel.
  Angkor Wat ist der berühmteste und größte Sakralbau der Welt. Die Tempelanlage ist ein UNESCO Weltkulturerbe

Die Bayon Tempelanlage mit den vielen steinernen Gesichtern ist neben Angkor Wat die bekannteste Tempelanlage von Angkor
 
14. Tag: Saigon - Siem Reap    (F)
Transfers zum Flughafen für den Flug nach Siem Reap 1220 bis 1320. Nach Ankunft im Flughafen in Siem Reap und nach Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie abgeholt und zum Hotel gebracht. Am Nachmittag geht es zu den einzigartigen Tempelanlagen um Angkor. Sie besichtigen Angkor Thom mit dem berühmten Bayon Tempel, dessen Gesichtstürme sehr eindrucksvoll sind. Weiter geht es zur Elefantenterrasse und zum Königspalast in mitten von Angkor Thom. Zum Sonnenuntergang besteigen Sie den Tempelberg Bakheng, von dem aus Sie den Blick über den östlichen Mebon und Angkor Wat genießen können.
Übernachtung in Siem Reap.
 
15. Tag: Siem Reap    (F)
Nach dem Frühstück geht es zum sagenumwobenen, majestätischen Bauwerk der klassischen Khmer Architektur, zum Angkor Wat Tempel. Sie besichtigen den Tempel mit seinen wunderschönen Reliefs, den 3 Terrassen und den Apsaras, den in Stein gemeißelten Tempeltänzerinnen. Danach fahren Sie zum Ta Prohm Tempel, bei dem Sie sich gut vorstellen können, wie das ganze Gebiet bei der Wiederentdeckung ausgesehen haben mag, denn Ta Prohm ist fest in der Hand des Dschungels. Desweiteren besichtigen Sie die Tempel Ta Som, erbaut im 12. Jahrhundert für den Mentor von Jayavarman VII, und den Neak Pean Tempel, bestehend aus einem Wasserbecken, in dessen Mitte sich eine runde Insel mit zwei verschlungenen Nagas (Schlangen) befinden. Eingebettet im dichten Dschungel bedeckt der Tempelkomplex Preah Khan über 50 Hektar.
Wir besichtigen einen kleinen Teil davon. Rückfahrt zu Ihrem Hotel.
Übernachtung in Siem Reap.
 
16. Tag: Siem Reap    (F)
Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zu den ältesten Tempeln der Region, zu den Tempeln der Roluos Gruppe, die aus dem 9. Jahrhundert stammen. Auch hier treffen Sie immer wieder auf in Stein gehauene Nagas, die mystischen Schlangen, und die für Angkor typischen Wasserbecken und hohen Türme. Sie fahren weiter zum wunderschönen Banteay Srei Tempel, dem Tempel der Frauen. Seine filigranen Steinmetzarbeiten, die in den roten Stein gehauen sind und seine architektonische Harmonie machen den Tempel zu einem echten Kleinod. Sie besichtigen außerdem die Tempel Banteay Samre und Pre Rup, was übersetzt so viel wie "Wende den toten Körper" heißt und als Krematorium diente.
Übernachtung in Siem Reap.
 
17. Tag: Siem Reap    (F)
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen und Rückflug von Siem Reap via Hanoi nach Frankfurt.
 
18. Tag: Frankfurt
Ankunft um 06.00 Uhr - Heimreise mit der Bahn.
 
Mindestteilnehmerzahl für Kambodscha Verlängerung: 4 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Reiseantritt abzusagen. In diesem Falle werden wir uns bemühen, die Reise dennoch, gegen Zahlung eines akzeptablen Aufpreises, durchzuführen. Wir verweisen gleichzeitig auf Punkt 8 unserer Reisebedingungen (Rücktritt und Kündigung durch den Reiseveranstalter).
 
II) Vietnam Badeurlaub am Traumstrand von Mui Ne (Phan Thiet)
 
Das malerische Fischerdorf Mui Ne liegt auf einer hügeligen Halbinsel und bietet mit seinen schwarzen Felsen, kilometerweitem weißen Strand, leuchtend roten Sanddünen und türkisfarbenem Meer eine faszinierende Mischung aus Karibik und Sahara. Sie erreichen Mui Ne bequem in etwa 4-5 Stunden von Saigon aus.
 
Ihr Badehotel Vietnam: Mia Resort Mui Ne ****
Das romantische und äußerst gepflegte Resort (ehemals Sailing Club) bietet Ihnen einen unvergesslichen Badeurlaub an einem der schönsten Strände Vietnams. Die australischen Besitzer haben in dem im traditionellen Stil erbauten Hotel ihr Konzept der "Verschmelzung von Kulturen" perfekt umgesetzt. Herausgekommen ist eine architektonisch interessante Anlage, in der man sich einfach wohlfühlt und dessen Atmosphäre den Badeurlaub zu einem Erlebnis werden läßt. Nur wenige Gehminuten entfernt befinden sich einige Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Das Mia Resort verfügt insgesamt über 30 Gästezimmer, die sich auf zwei zweistöckige Hauptgebäude und 10 Bungalows verteilen. Wir haben für Sie Superior Bungalows reserviert. Die Bungalows bestehen aus zwei Wohneinheiten, liegen ebenerdig mit Terrasse und Blick in den Garten. Sie sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Dusche, WC, Föhn, Klimaanlage, Satelitten-TV, Telefon und Minibar.
  Mia Resort Mui Ne

Phan Thiet
 
Badeurlaub am traumhaften Strand von Ho Tram
 
Der lange Sandstrand von Ho Tram liegt zwischen Long Hai und Binh Chau und ist ca. 120 km von Saigon – Ho Chi Minh City – entfernt.
 
Ihr Badehotel Vietnam: Hotram Beach Resort & Spa
Das charmante Hotram Beach Resort liegt direkt am wunderschönen Sandstrand von Ho Tram. Umgeben von Pinienbäumen finden Ruhesuchende, die weit weg von allem Trubel entspannen wollen, hier das perfekte Ambiente. Die im traditionellen Stil erbaute Bungalowanlage vermittelt mit ihren vielen antiken Kunstgegenständen ein typisch vietnamesisches Flair. Die kleine Stadt Vung Tau mit zahlreichen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten liegt etwa 30 Fahrminuten entfernt, der Transfer nach Saigon beträgt ca. 2,5 Stunden.

Das Hotram Beach Resort & Spa 63 Zimmer, die sich auf mehrere ebenerdige bzw. zweistöckige Gebäude in der großzügigen Anlage verteilen. Die Gardenview Bungalows (ca. 42 qm) sind edel mit dunklen Hölzern und hellen Naturtönen eingerichtet. Zur Ausstattung gehören ein offenes Bad mit Dusche, WC, teilweise separater Außendusche, Fön, Bademantel, Klimaanlage, Satelliten-TV, Telefon, Internetzugang, Safe, Minibar, Kaffee- und Teezubereiter sowie eine Terrasse mit Blick in den tropischen Garten. Die Beach Front Bungalows (ca. 42 qm) verfügen über die gleiche Ausstattung, liegen jedoch näher zum Strand und bieten Blick über das Meer.
  Hotram Beach Resort & Spa

Hotram Beach Resort & Spa
 
eingeschlossene Leistungen Grundprogramm Vietnam Gruppenreisen "Best of Vietnam":
Linienflug Frankfurt-Hanoi / Saigon-Frankfurt mit Vietnam Airlines in der Economy Klasse
Bahnfahrt 2. Klasse
Inlandsflüge Hanoi-Hue und Danang-Saigon in der Economy Klasse
Vietnam Gruppenreise lt. Reiseverlauf mit Deutsch sprechende, örtliche Reiseleitung
10 Übernachtungen in den unten aufgeführten Hotels o. gleichwertig
1 Übernachtung auf einer Dschunke in der Halong-Bucht
alle Mahlzeiten wie im Reiseverlauf ausgeschrieben (F=Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen)
(Hinweis: falls die Abreisen am frühen Morgen stattfinden, werden Frühstücksboxen bereitgestellt)
Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
alle Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
2 Wasserflaschen pro Person/Tag
1 Reiseführer Vietnam pro Zimmer
 
nicht eingeschlossen:
Visagebühren (zur Zeit € 45 p.P. - Visumerteilung über die Botschaft in Berlin)
persönliche Ausgaben
sonstige Mahlzeiten und Getränke
Kosten für Gepäckträger
Versicherungen
Optional aufgeführte Ausflüge
Zubringerflüge ab Deutschland, Österreich und Schweiz
 
Verlängerungsprogramme:
 
Kambodscha, eingeschlossene Leistungen:
1 Zusatznacht in Saigon mit Frühstück
Transfer Hotel - Flughafen Saigon
Flug Saigon - Siem Reap mit Vietnam Airlines in der Economy Class
Kambodscha Rundreise mit örtlichem Deutsch sprechender Reiseleitung
3 Übernachtungen in Siem Reap im unten aufgeführten Hotel oder gleichwertig, mit Frühstück
Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
1 Reiseführer Kambodscha pro Zimmer
 
Nicht eingeschlossen:
Visagebühren Kambodscha (z.Z. US$ 30)
persönliche Ausgaben
Versicherungen
Getränke
Trinkgelder
 
Hotelliste Vietnam Gruppenreisen:
Vietnam/ Stadt Mittelklasse Hotels Zimmer Nächte
Hanoi Medaillon *** Superior 2
Halong Bucht Image Cruise *** Deluxe 1
Hue Midtown Hotel *** Deluxe River View 2
Hoi An Boutique Hoi An Resort **** Superior 3
Saigon Liberty Central Riverside Hotel **** Deluxe 2
Can Tho Fortuneland **** Deluxe 1
 
Kambodscha Rundreise Verlängerung
Saigon Liberty Central Riverside Hotel **** Deluxe 1
Siem Reap Somadevi Angkor Hotel & Spa **** Superior 3
 
Reisepreis Grundprogramm Vietnam Reisen "Best of Vietnam" * (Mindestteilnehmerzahl 10 Personen)

Ihr Frühbuchervorteil: 3 % Ermäßigung bei Buchung 6 Monate vor Abflug
Termin Code im DZ pro Person Aufpreis DZ zur
Alleinbenutzung
10.09. - 23.09.15 HAN 100915 € 2.449 + € 470
12.11. - 25.11.15 HAN 121115 € 2.549 + € 490
03.03. - 16.03.16 HAN 030316 € 2.549 + € 490
08.09. - 21.09.16 HAN 080916 € 2.379 + € 470
24.11. - 07.12.16 HAN 241116 € 2.479 + € 540

* Kerosinpreisänderungen sind vorbehalten
 
Reisepreis Verlängerung Kambodscha Rundreise * (Mindestteilnehmerzahl 4 Personen)

Ihr Frühbuchervorteil: 3 % Ermäßigung bei Buchung 6 Monate vor Abflug
Termin Code im DZ pro Person Aufpreis DZ zur
Alleinbenutzung
22.09. - 26.09.15 REP 220915 € 579 + € 160
24.11. - 28.11.15 REP 241115 € 579 + € 160
15.03. - 19.03.16 REP 150316 € 579 + € 160
20.09. - 24.09.16 REP 200916 € 579 + € 160
06.12. - 11.12.16 REP 061216 € 579 + € 160

* Kerosinpreisänderungen sind vorbehalten
 

½ Doppelzimmer auf Anfrage – melden Sie sich für unsere Mitreisebörse
Best of Vietnam an! Vietnam Best of - bitte schicken Sie uns Ihre Buchungsanfrage Vietnam Reisen in kleinen Gruppen

 

Irrtum und Auslassungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen von reisefieber-reisen GmbH, bitte vor Abschluß des
Reisevertrages unbedingt durchlesen, falls nicht vorhanden bitte anfordern.
* Alle vorherigen Angebote verlieren Ihre Gültigkeit *