Ein Anblick den es zu bewahren gilt, die Himalaya Bergkette in Nepal

Es ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber leider nicht für alle.

„Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren.“ Chief Seattle

Dass das nicht alle Besucher so sehen, ist leider vieler Orts zu beobachten. So auch in den Bergen im Himalaya.

Dort, wohin Bergsteiger kommen um der grandiosen Natur ganz nahe zu sein und die Faszination Mount Everest zu erleben, werden schon seit vielen Jahren die Müllrückstände der Reisenden von Einheimischen, Sherpas, eingesammelt.

 

Auch in diesem Jahr wird es in Nepal wieder einen Frühjahrsputz im Himalaya geben.

Der Fokus soll bei der diesjährigen Aufräumaktion auf recyclebarem Abfall liegen, der mit dem Flugzeug nach Kathmandu gebracht wird. Neben leeren Wasser- und Bierflaschen sind hier oben in den Bergen auch Trekkingausrüstung und sogar Sauerstoffflaschen zu finden. Rund 100 Tonnen Müll müssen entsorgt werden, koordiniert werden die Helfer dieses Jahr Sagarmatha Pollution Control Committee (SPCC).

 

Was kann jeder von uns tun? 

Jeder von uns kann und sollte unbedingt dazu beitragen, dass unsere Natur erhalten bleibt. Ein paar Ideen haben wir in unserem Beitrag 5 Tipps zur Plastik Vermeidung im Urlaub zusammengetragen.

Frühjahrsputz am Himalaya Nepal
Frühjahrsputz am Himalaya Nepal

Reisefieber Tipp: Es ist ganz leicht was zu bewegen, jetzt bei der #plasticwastechallenge mitmachen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar