Abenteuer Sulawesi
Tourcode MDC 02

15 Tage/14 Nächte
englisch- /deutschsprachige Sulawesi Privatreise
Ab Manado/bis Makassar (Ujung Padang), Reisebeginn Montag
(Preis für anderen Abreisetag auf Anfrage)

Rundreise Sulawesi: Manado – Bunaken Marine-Nationalpark – Tangkoko Nationalpark – Tomohon – Gorontalo – Insel Kadidiri/Togian – Ampana – Pendolo – Sengkang – Bira – Makassar
Die touristisch noch relativ unerschlossene Sundainsel Sulawesi zählt zu den faszinierendsten Inseln Indonesiens. Neben traumhaften Stränden, einer einzigartigen Unterwasserwelt und üppiger Natur finden Sie hier auch seltene Tierarten sowie zahlreiche Spuren einer alten und interessanten Kultur. Es erwartet Sie ein besonderes Abenteuer, bei dem Sie diese andere Welt auf authentische Weise, zum Teil mit sehr einfachen Unterkünften, erleben. Lassen Sie sich auf dieser Rundreise von Nord nach Süd von der Vielseitigkeit Sulawesis verzaubern.
Reisen Sulawesi -
Verlauf Rundreise Sulawesi


1. Tag: Manado    (A)
Ankunft am Flughafen von Manado. Nach der Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung Transfer zu Ihrem Hotel.
Abendessen und Übernachtung in Manado.
2. Tag: Manado – Bunaken – Manado    (F,M,A)
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Boot zur Insel Bunaken, dem Zentrum eines ca. 75.000 Hektar großen Marine-Nationalparks. Mit einem Glasbodenboot können Sie die wunderschöne und farbenfrohe Unterwasserwelt mit exotischen Fischen und artenreichen Korallenriffen erleben. Eventuell besteht auch die Möglichkeit zum Schnorcheln (die Schnorchelausrüstung müssen Sie selbst mitnehmen). Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant auf der Insel geht es wieder zurück nach Manado, wo noch eine kurze Stadtrundfahrt auf dem Programm steht.
Abendessen und Übernachtung in Manado.
3. Tag: Manado – Tangkoko    (F,M,A)
Der heutige Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant starten Sie zu Ihrer Fahrt zum Tangkoko Nationalpark. Unterwegs besichtigen Sie die mystischen, megalithischen Gräber der Minahasa. Am späten Nachmittag erreichen Sie Tangkoko und haben gegen Abend die Gelegenheit, zusammen mit einem erfahrenen Ranger eine erste Erkundungstour durch den Dschungel zu unternehmen. Mit etwas Glück erleben Sie seltene Tierarten, darunter das kleinste Äffchen der Welt.
Abendessen und Übernachtung in Tangkoko.
4. Tag: Tangkoko – Tomohon    (F,M,A)
Am frühen Morgen geht es erneut in den Nationalpark, um Affen bei der morgendlichen Nahrungssuche zu beobachten. Nach dem anschließenden Frühstück fahren Sie weiter in Richtung Tomohon. Unterwegs besuchen Sie einige lokale Betriebe, in denen u.a. Möbel oder Keramikwaren hergestellt werden. Ihr Mittagessen nehmen Sie in einem lokalen Restaurant ein.
Abendessen und Übernachtung in Tomohon.
5. Tag: Tomohon – Gorontalo    (F,M,A)
Entlang der Küste fahren Sie heute von Tomohon nach Gorontalo. Auf Ihrem Weg passieren Sie einige Kakao- und Gewürzplantagen sowie unendlich viele Kokosnusspalmen. Mittagessen unterwegs. Gegen Abend erreichen Sie Gorontalo und besteigen eine öffentliche Fähre nach Wakai auf der Insel Togian. Abendessen je nach Möglichkeit in einem lokalen Restaurant oder Dinner-Box an Bord.
Übernachtung auf der Fähre (Gemeinschaftsdeck mit Liegestühlen).
Hinweis: Die öffentliche Fähre von Gorontalo nach Wakai verkehrt dienstags und freitags gegen 20:00 Uhr, Änderungen jederzeit möglich. Sollte die Fähre ausfallen (kommt sehr selten vor), kann gegen Aufpreis (USD 340,-) vor Ort ein Schnellboot gechartert werden.
6. Tag: Wakai – Insel Kadidiri / Togian Inseln    (F,M,A)
Gegen 08:00 Uhr am Morgen erreichen Sie Wakai und fahren von dort aus mit einem kleineren Boot weiter zur Insel Kadidiri. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Die Mahlzeiten nehmen Sie in Ihrem Hotel ein.
Abendessen und Übernachtung auf der Insel Kadidiri.
7. + 8. Tag: Insel Kadidiri / Togian Inseln    (F,M,A)
Für diese beiden Tage auf der Insel Kadidiri wird Ihr Programm vor Ort festgelegt, je nach Wetter und Ihren Wünschen. Es besteht die Möglichkeit zum Tauchen oder Schnorcheln sowie zu Ausflügen zu benachbarten Inseln.
Mittag- und Abendessen sowie Übernachtung auf der Insel Kadidiri.
9. + 10. Tag: Insel Kadidiri / Togian Inseln    (F,M,A)
Diese beiden Tage stehen voll zu Ihrer freien Verfügung. Relaxen Sie am Strand oder erkunden Sie erneut die wunderschöne Unterwasserwelt in dem faszinierenden Archipel der Togian Inseln.
Mittag- und Abendessen sowie Übernachtung auf der Insel Kadidiri.
11. Tag: Insel Kadidiri – Wakai – Ampana    (F,M,A)
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen und Sie verlassen die Insel mit der öffentlichen Fähre von Wakai aus nach Ampana, wo Sie gegen 16:00 Uhr ankommen. Unterwegs erhalten Sie ein Lunchpaket.
Abendessen und Übernachtung in Ampana.
Hinweis: Die öffentliche Fähre von Wakai nach Ampana verkehrt samstags, sonntags und donnerstags gegen 10:00 Uhr. Änderungen jederzeit möglich. Sollte die Fähre ausfallen (kommt sehr selten vor), kann gegen Aufpreis (USD 300,-) vor Ort ein Schnellboot gechartert werden.
12. Tag: Ampana – Pendolo    (F,M,A)
Nach dem Frühstück fahren Sie heute weiter nach Pendolo, einer kleinen Stadt mit zahlreichen Kokosnuss- und Kakaoplantagen. Ankunft am späten Nachmittag.
Abendessen und Übernachtung in Pendolo.
13. Tag: Pendolo – Sengkang (Fahrzeit etwa 8 Stunden)    (F,M,A)
Am frühen Morgen geht die Fahrt weiter nach Sengkang. Unterwegs sehen Sie eine abwechslungsreiche Landschaft mit Regenwald, Kakao-, Kokosnuss- und Palmölplantagen.
Optional besteht die Möglichkeit, an einer Tanah Toraja Tour teilzunehmen (Preis auf Anfrage).
Abendessen und Übernachtung in Sengkang.
14. Tag: Sengkang – Bira    (F,M,A)
Heute steht zunächst ein Ausflug mit typischen Fischerbooten auf dem Tempe See auf dem Programm. Sie sehen die schwimmenden Häuser und können die Einheimischen bei Ihrem Alltag erleben. Anschließend besuchen Sie eine traditionelle Seidenweberei. Danach fahren Sie weiter nach Bira, das Sie am späten Nachmittag erreichen.
Abendessen und Übernachtung in Bira.
15. Tag: Bira – Makassar  (Fahrzeit etwa 5 Stunden)    (F,M)
Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Makassar (früher Ujung Pandang). Unterwegs besuchen Sie die Schiffswerft in Tana Beru, dem Zentrum der Pinisi Boot Herstellung in Sulawesi. Mittagessen während der Fahrt in einem lokalen Restaurant. Am Nachmittag Ankunft in Makassar und Transfer zum Flughafen. Beginn Ihres Anschlussprogramms oder Rückflug nach Deutschland.
Programmänderungen vorbehalten!
Unser Tipp: Verlängern Sie Ihren Aufenthalt auf Sulawesi und entdecken Sie das Toraja Land oder Bada Valley.
 
eingeschlossene Leistungen:
Sulawesi Rundreise auf Privatbasis
örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung (nach Verfügbarkeit, ansonsten Englisch)
Transfers im klimatisiertem Fahrzeug
13 Übernachtungen, Unterbringung in den unten aufgeführten,
einfachen Unterkünften oder gleichwertig
1 Übernachtung auf der Fähre, Gemeinschaftsdeck mit Liegestühlen
öffentliche Fähre von Gorontalo nach Wakai sowie von Wakai nach Ampana
(falls möglich, ansonsten Charterboot gegen Aufpreis)
alle Mahlzeiten wie im Reiseverlauf ausgeschrieben
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
Bootsfahrten in Bunaken, Insel Togian und Sengkang
nicht eingeschlossen:
Visagebühren
persönliche Ausgaben
sonstige Mahlzeiten und Getränke
Schnorchel-/Tauchausrüstung
Versicherungen
Trinkgelder
 
Hotelliste Rundreise Sulawesi
Stadt Hotel Ausstattung Nächte
Manado Tasik Ria Resort Klimaanlage, Dusche/WC 2
Tangkoko Homestay / Pension Indonesische Toilette
(nicht im Zimmer)
1
Tomohon Lokon Butiq Klimaanlage, Dusche/WC 1
Togian / Kadidiri Insel Kadidiri Island Paradise Dusche/WC 5
Ampana Oasis oder Marina Cottage Dusche/Indonesische Toilette 1
Pendolo Mulia Hotel Dusche/WC 1
Sengkang Pondok Eka Hotel Klimaanlage, Dusche/WC 1
Bira Anda Bungalow Klimaanlage, Dusche/WC 1
Wichtige Hinweise zur Rundreise Abenteuer Sulawesi
Diese Sulawesi Reise hat Expeditionscharakter! Aufgrund örtlicher Gegebenheiten, wie z.B. Änderung der Fährverbindungen kann sich der Reiseverlauf ändern.
reisefieber kann hierfür keine Haftung übernehmen. Wir bitten Sie, in solchen Fällen flexibel zu sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld zu begegnen.
Bitte beachten Sie, dass ein großer Teil Sulawesis touristisch noch kaum erschlossen ist. Entsprechend einfach sind daher zum Teil auch die Unterkünfte. Auch die Übernachtung auf Fähre ist sehr einfach und es sind nur Gemeinschaftstoiletten vorhanden.
Faszinierende Naturerlebnisse und Begegnungen mit Menschen, die fernab der modernen Zivilisation leben, wiegen diesen Komfortverzicht jedoch sicherlich auf!
 
Reisefieber Buchungsanfrage Reisefieber Preise