Das Virgin Cocoa befindet sich im südlichen Maratua Atoll vor der Ostküste Kalimantans.

Sie haben sich bei 17.508 Inseln in Indonesien auch schon mal gefragt welche die schönste Insel ist? Wir auch und es ist in der Tat nicht leicht zu sagen. Unsere Top 5 Inseln in Indonesien haben wir für Sie zusammengestellt, eine schöner als die andere.

 

1) Karimunjawa Archipel

Warum unter Top 5? Weiße Sandstrände, Natur, Erholung

Das Karimunjawa Archipel beherbergt 27 Inseln, die zu Indonesien gehören und in der Javasee liegen. Diese sind etwa 80 Kilometer von der Nordküste der Insel Java entfernt. Die Inseln wurden zum Naturschutzgebiet ernannt und der Nationalpark Karimunjawa besteht aus tropischem Regenwald, Mangroven sowie Seegebieten.

Eine Mischung aus weißen Traumstränden, Kokospalmen und einer faszinierenden Unterwasserwelt sorgen für ein wahres Inselerlebnis. Die beste Reisezeit ist von April bis Oktober und das Archipel lässt sich mit der Fähre erreichen. Wer Entspannung, Ruhe und Inselfeeling sucht für den ist Karimunjawa genau das Richtige. Neben Aktivitäten wie schwimmen und tauchen steht vor allem Relaxen und Strandspaziergänge auf der Liste. Besonderes Highlight: Einmal wie Robinson Cruseo fühlen und eine Nacht auf einer einsamen Insel verbringen.

Rundreise Indonesien mit Karimunjawa Archipel

Der private und einsame Traumstrand des Kura Kura Resorts im Karimunjawa Archipel bei Java, Indonesien ist ideal zur Entspannung+
Privater Traumstrand des Kura Kura Resorts im Karimunjawa Archipel

2) Kalimantan: Virgin Cocoa Island

Warum unter Top 5? Tauchinsel (Top-of-the-world-Tauchspots), tägliche Yogakurse, veganes Essen und herrlich viele Kokospalmen

Das Virgin Cocoa wird als Inseljuwel bezeichnet. Bei der Bebauung der Insel wurde darauf geachtet, dass keine Palme gefällt werden muss – lieber hat man dem Pool eine ungewöhnliche Form gegeben. Daneben sind natürlich die umliegenden Tauchspots das Highlight der Insel – nicht nur Big Fish Country liegt um die Ecke, auch das Hausriff kann sich sehen lassen. Das Wasser ist übrigens so klar, dass selbst vom Boot aus Schildkröten entdeckt werden können! Aber Virgin Cocoa ist nicht nur für Unterwasserfans geeignet, auch Romantiker, Ruhesuchende und Honeymooner kommen auf ihre Kosten. Das luxuriöse Inselresort ist ein perfekter Ort, um die Zeit zu zweit zu genießen. Ob bei einem romantischen Dinner am Strand, einem Glas Sekt in der Hängematte vor dem Bungalow oder einem privaten Bootsausflug. Und wem es doch mal langweilig werden sollte, der kann einen Kochkurs belegen, Yogastunden nehmen oder Ausflüge auf die Insel Maratua machen.

Ein weiterer Grund warum die Insel in unseren Top 5 ist: Es gibt eine vegane Küche und das Essen ist so so lecker! Und ganz nebenbei hat das Restaurant einen unfassbar schönen Ausblick – mehr Bilder dazu in unserem Experten Bericht zu Indonesien.

Reise „Virgin Cocoa – Tropical Hideaway Island“

Das Virgin Cocoa bietet ein vielseitiges Yoga-Angebot aus Vinyasa Yoga bis hin zum entspannenden Yin Yoga, es können auch private Yogastunden gebucht werden.
Yogastunde im Virgin Cocoa

3) Sulawesi/Bunaken: Insel Siladen

Warum unter Top 5? Wellnes-, Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten, tropische Vegetation

Die Insel Siladen ist nur 24 Hektar groß. Dort befindet sich auch das Siladen Resort & Spa inmitten des Marine Nationalparks Bunaken. Entlang eines Korallenstrands und eingebettet in die tropische Vegetation der Insel ist das Resort eine echte Empfehlung wert. Unter Tauchern ist der Bunaken Nationalpark besonders wegen seiner vielen Steilwänden beliebt. Scheinbar unendliche senkrechte Wände aus Korallen und Steinen bieten den Unterwasserlebewesen – zum Beispiel den Schildkröten – ein zuhause. Der Artenreichtum beschert Tauchern farbenfrohe und unvergessliche Tauchgänge.

Reise „Siladen Resort and Spa“

Das tropische Siladen Resort erstreckt sich entlang eines langen Korallenstrandes und ist eingebettet in die üppige Vegetation der Insel.
Traumstrand des Siladen Resorts

4) Lombok

Warum unter Top 5?  (Noch) etwas ruhiger und ursprünglicher als Bali, Top-Surfspots, Reisterassen

Östlich von Bali liegt die kleine Schwesterinsel Lombok. Obwohl die Insel nur ca. 90 km vom turbulenten Bali entfernt ist, wirkt ein Lombok Urlaub wie ein Aufenthalt in einer völlig „anderen Welt“. Die etwas kleinere Insel verzaubert ihre Besucher mit einer faszinierenden Naturvielfalt und der Ursprünglichkeit der Insulaner, der sogenannten „Sasaks“. Fast wirkt es so, als würde die Zeit auf Lombok ein kleines bisschen langsamer ticken. Neben den langen Sandstränden, dem bergigen Inselinneren, tropischen Regenwald, Wasserfällen und Vulkanseen bietet Lombok noch ein weiteres Highlight: ein echtes Inselparadies finden die Besucher auf den vorgelagerten Gili Islands.

Besonders beliebt ist Lombok, vor allem Kuta bei den Surfern – die Surfspots bieten kleine „Chickenwaves“, wie die Leher die Wellen für Beginner nennen. Aber auch ambitionierte Surfer werden ihren Spaß haben. Die Surfspots wie z.B. Grupuk werden mit den Boot angesteuert, da ist die Fahrt schon ein echtes Erlebnis.

 

Reise „Indonesien Inseln – Bali, Gili Trawangan & Lombok“

Der Vulkan Rinjani auf der indonesischen Insel Lombok ist nach dem Kerinchi der zweithöchste Vulkan des Landes.

5) Raja Ampat

Warum unter Top 5? Weniger Touristen, abgelegene Inseln und tolle Tauchplätze

Raja Ampat ist ein Traumziel, das nicht mal eben schnell zu besuchen ist – und deshalb ist es auch noch nicht so voll wie andere Inselparadiese.  Vor allem für Taucher und Schnorcheln, aber auch für Naturliebhaber ist Raja Ampat ein ganz besonderes Reiseziel. Denn es erwartet die Besucher eine unberührte Natur, verteilt auf mehr als 1.500 unterschiedlichen Inseln. Raja Ampat hat seinen Namen „vier Könige“ durch die vier Hauptinseln erhalten: Misool, Salawati, Batanta und Waigeo. Das Inselarchipel, gehört zu Papua und liegt ganz im Osten Indonesiens. Wer sich für Raja Ampat als Reiseziel entscheidet, kann dies ganzjährig bereisen. Die beste Unterwassersicht ist allerdings von November bis April. Von Juli bis Mitte September ist es in Raja Ampat sehr stürmisch und die Unterwassersicht leidet – dafür sind in dieser Jahreszeit große Fische quasi garantiert.

Wir haben uns für Sie eine spannende Kombination überlegt  – Raja Ampat und West Papua – ein Indonesienurlaub abseits der Touristenströme.

Reise „West Papua Raja Ampat“

Raja Ampat

Wenn Sie jetzt Lust auf eine Reise zu den schönsten Inseln von Indonesien bekommen haben, haben wir ein paar Reiseideen für Sie oder erstellen Ihnen auch gerne ein individuelles Angebot. Unsere Zielgebietsexpertin freut sich auf Ihre Nachricht.

Indonesien Länderseite und Kontakt

Kommentare

Schreibe einen Kommentar